Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2009, 16:34   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieNerd  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Farbigkeit/ Farbwechsel

Hallo,

schönes Forum habt ihr hier, bin durch Zufall drauf gestoßen. Und dann hab ich auch mal gleich ein paar Fragen.

Ich bin nicht sonderlich gut in Chemie und würde mich über eure Hilfe freuen.

Ich soll 3 Aufgaben bearbeiten, die sehen wie folgt aus:
  1. Farbigkeiten und den Farbwechsel von Indophenol beim Übergang vom sauren Bereich in den alkalischen Bereich erklären; mit Einbeziehung der Theorie der Farbigkeit und der Mesomerie.
  2. Im extrem saurem Bereich (nach Zugabe von konzentrierter Schwefelsäure) änderst sich die Farbe des Indophenols in blaugrün um. Eine Erklärun geben! ( Reaktion ? Mesomerie? Theorie der Farbigkeit?)
  3. Alizarin verändert ( sehr ähnlich wie Indophenol !) bei Zugabe von Lauge seine Farbe von orange nach violett. Versuchen Sie hierfür mit den Ihnen bekannten Überlegungen (Mesomerie, Reaktion, Theorie der Farbigkeit) eine Erklärung zu geben!
Vielen Dank!

Geändert von ChemieNerd (02.12.2009 um 16:53 Uhr)
ChemieNerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 16:45   #2   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Hiho,

Zitat:
ChemieNerd
Beruf: Chemie
Studienfach: Chemie, ---, ---
vs.
Zitat:
Ich bin nicht sonderlich gut in Chemie (...)
Kommt mir ein wenig seltsam vor
---

aber zur Frage:
Zitat:
(Mesomerie, Reaktion, Theorie der Farbigkeit)
Da stehen doch schon die Schlüsselworte zur Beantwortung, wie weit bist du denn gekommen? Hast du die Strukturformeln und die Reaktionsgleichung aufgeschrieben?
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 17:50   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

wenn er ne richtige Null in Chemie ist, scheint er noch nicht so weit gekommen zu sein...die Angaben in den Klammern schein als Hilfe schon vorgegeben zu sein...
das ist nicht so mein Thmea...will mir nicht mal ijemand die Antworten schreiben? mich würde interessieren, was dabei passiert...im Internet habe ich nichts dazu gefunden...
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 17:54   #4   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Ich rate mal ins blaue dass der Threadstarter sich neu angemeldet hat um mir das an den Kopf zu werfen

Von mir gibts hier nixmehr, sowas faules und dann (falls sich mein Verdacht bestätigt) noch einfältiges... In diesem Forum gehts nicht darum dass wir deine Hausaufgaben machen, aber was red ich überhaupt, viel Spass noch.

edit:
da stand aber grad noch etwas unfreundlicheres...

Zitat:
im Internet habe ich nichts dazu gefunden...


Nach was hast du denn gesucht?

Geändert von pennyroyal (02.12.2009 um 18:19 Uhr)
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 18:07   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

welchen Sinn und Zweck hat dieses Forum denn, als Fragen über die Chemie zu beantworten?

edit:
das wird da wohl irgendwie reingerutscht sein

Geändert von Marmelade (02.12.2009 um 18:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 18:13   #6   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Das stimmt, aber fertig gelöste Hausaufgaben gibts trotzdem nicht. Dabei lernt man nichts und faul ist es obendrein.

Hier kam bisher noch absolut kein Ansatz zur Lösung der Aufgaben. Und die Mühe, jemandem der nichtmal angefangen hat die Aufgabe zu lösen & erwartet hier komplett fertige Lösungen zu bekommen, will ich nicht helfen. Hier gibts Hilfe zum Lösen, keine Lösung (bzw keine Lösung ohne erkennbaren Aufwand die Aufgabe überhaupt selbstständig gelöst zu haben).

Und wenn schon einfach die Aufgabenstellung reingeklatscht wird, muss schon zumindest gesagt werden, warum sie nicht von alleine gelöst werden kann...
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.12.2009, 18:22   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

"Ich bin nicht sonderlich gut in Chemie und würde mich über eure Hilfe freuen."
und ich kann es auch nicht

Geändert von Marmelade (02.12.2009 um 18:23 Uhr) Grund: .
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 18:29   #8   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Das ist kein Grund, und wenn wir hier schon am lustig quoten sind:
Zitat:
Und wenn schon einfach die Aufgabenstellung reingeklatscht wird, muss schon zumindest gesagt werden, warum sie nicht von alleine gelöst werden kann...
"Ich kanns nicht weil ich nicht gut in Chemie bin." ist da natürlich mehr als hilfreich . Irgendetwas wird man ja wohl wissen, wenn man so eine Aufgabe bekommt. Wie gesagt, der Wegweiser zur Lösung sind die 3 Begriffe die ich im ersten Post schon zitiert hab.
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 18:56   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Zitat:
Zitat von Marmelade Beitrag anzeigen
"Ich bin nicht sonderlich gut in Chemie und würde mich über eure Hilfe freuen."
und ich kann es auch nicht
Wie wärs mal mit einem konstruktiven Beitrag?
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 22:09   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

das Zitat ist doch vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen...und so was schimpft sich Moderator...im großen und ganzen bekommt man in diesem Forum sowieso keine vernünftigen Antworten...
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2009, 22:20   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Farbigkeit/ Farbwechsel

Dann ersparen wir Marmelade mal weiteren Ärger mit diesem Forum...
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alizarin, farbigkeit, indophenol, mesomerie, sauer

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elodea-Versuch biochemie (Farbwechsel erklären) Superwinner Biologie & Biochemie 2 02.12.2011 21:02
Farbwechsel bei Cobaltchlorid und Kupfersulfat (wasserfrei) - Warum? die_maske Anorganische Chemie 6 09.11.2009 16:19
magischer farbwechsel Daimos69 Allgemeine Chemie 4 16.04.2009 09:39
Farbigkeit Anbe89 Anorganische Chemie 3 31.01.2009 19:27
farbwechsel ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 7 08.11.2004 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:02 Uhr.



Anzeige