Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2009, 23:09   #1   Druckbare Version zeigen
swisschemicals Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Grinsen Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Guten Abend....

dieser Beitrag ist mein 1. Deshalb möcht ich euch bitten, habt vestäntniss fals die Frage schon irgendwann gestellt wurde.....

ich möchte mit hilfe von Xylole (am besten 1,2-Dimethylbenzol)Pflanzliches Material lösen....nun meine Frage: bekomme ich reines Xylole in der Apotheke? oder gar im Baumerkt? (da es ein Lösungsmittel ist...) wenn Nein, wessen erhältliche Chemikalie gleicht der zusammensetzung von Xylole? Ethylbenzol gleicht Xylol zwar durch die ähndliche Lösungseigenschaften....was meint ihr....?


Besten Dank schon mal für eure Antworten....


swissCHemicals

Geändert von swisschemicals (26.11.2009 um 23:33 Uhr)
swisschemicals ist offline  
Anzeige
Alt 27.11.2009, 11:23   #2   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Im Baumarkt? kann ich mir nicht vorstellen.

In der Apotheke? Vielleicht, fragen kostet nix.
Muss es denn reines Ortho-Xylol sein? Als Lsm gebräuchlicher ist eigentlich das (wesentlich billigere) Isomerengemisch.
Spektro ist offline  
Alt 27.11.2009, 12:08   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Vom Lösungsverhalten ist das ziemlich egal.
Ein technisches Xylol (Isomerengemisch + Ethylbenzol) tuts genausogut.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 27.11.2009, 14:18   #4   Druckbare Version zeigen
swisschemicals Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Vielen Dank für eusen schnellen Antworten!! Nun zu einer weiteren frage, die Shyntese die ich verwende ist leider nur in Englisch vorhanden. Hab mir einen Teil selbst übersetzt doch ab Schritt 2 bin ich mir nicht mehr sicher ob meine Englisch kentnisse ausreichen...und wenn ich eine Shyntese durchführen möcht, dnn richtig. Hab die Datei ab schritt 2 mal auf einen Server geladen (TXT-Datei)
Ich währe sehr froh wenn sich jemand die Zeit nehmen würde und mir die Schritte auf deutsch auflisten kann. Hier kann die Text Datei Heruntergeladen werden http://www./download-2040575/Shyntese-Engl..txt.html

Download ist natürlich kostenlos

Besten Dank nachmal!!

swissCHemicals
swisschemicals ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:03   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Der Link geht nicht.

Kopier doch einfach den Text hier rein.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:12   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Zitat:
Zitat von swisschemicals Beitrag anzeigen
Shyntese
Synthese?

War nicht die Rede von einer Extraktion oder so?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:16   #7   Druckbare Version zeigen
swisschemicals Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

http://www./download-2040671/Shyntese-Engl..txt.html der 1. Link geht nicht , Entschuldigt mich ;-)
swisschemicals ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:20   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Der geht ebenfalls nicht.
Text entweder hier reinkopieren oder mit der Funktion "Anhänge verwalten" hochladen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:25   #9   Druckbare Version zeigen
swisschemicals Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Beitrag AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Step 2: De-Fatting
Once cooled, the next step is to de-fat the solution. This step will remove the fats and many other non-alkaloidal plant matter. Make sure the solution is acidic (pH 4 is good) before doing this. If the solution is acidic, the alkaloids will be in a salt form which is soluble in water but not in xylene. Pour the solution into a glass jar (or separatory funnel, if available). Add 25-50% of the solution volume in xylene. For example, if you have 200ml of solution, add 50-100ml of xylene. Put the lid on the jar and gently turn the jar over 50 to 100 times. Do not shake the mixture vigorously as this could result in emulsions that will be difficult to separate. (If you do end up with an emulsion layer, which looks like a thin layer of poorly separated bubbles, bathing the jar in hot water can help separate the emulsion. If the emulsion layer is thin enough, you may wish to just discard it rather than taking the time to let it separate.) Once mixed, let the jar sit and separate out into the different layers. When this is done, you will have a top layer of solvent, a middle fatty layer, and a bottom layer containing the acidic aqueous solution (and the alkaloids).
If you are using a separatory funnel, drain out the bottom aqueous layer and throw away the top two layers. Alternatively, use a turkey baster to siphon off the top two layers and discard them. (Make sure you dispose of all solvents safely! Do not flush it down the toilet if you have a septic tank. If pouring it down a sewer-connecting drain, make sure to wash it down with large amounts of water.) You will likely find that the turkey baster only gets off most of the solvent and fat layers. To get the thin layer that the turkey baster can't get, try this trick. Siphon off all of the remaining solvent and fat layers, as well as some of the top of the aqueous layer. Put this liquid into a tall thin glass container (a graduated cylinder or test tube, for example), and let it separate back into layers. Then, use an eye dropper to get off the solvent and fat layers, then add the remaining aqueous solution back to the main jar.
There is one other possibile approach to separating the layers. Because xylene freezes at -47.7 degrees Celsius, a separation can be done in the freezer. Put the container in the freezer and let it sit for a few hours until the water has frozen solid. The xylene can then be poured off and discarded. I do not know if this will work for defatting, as I do not know the freezing point of cactus fats. If the fats freeze at freezer temperatures, it may not be possible to pour them off with the xylene. This freezing technique can certainly be used later on in steps 4 and 5 to separate the xylene and water layers, however.
Repeat the de-fatting process two more times, or until you no longer get a fatty layer after separation. Make sure that you have good ventilation through the whole de-fatting process (or any time you are working with xylene). If you begin to feel light-headed or nauseous, or get a headache, go outside immediately and breathe fresh air until you feel better. Also, make sure there are no open flames or sparks as xylene is quite flammable.
Step 3: Basification
After de-fatting, slowly add sodium hydroxide to the aqueous solution until the pH is up around 10. Rather than adding dry sodium hydroxide, it may be wise to prepare a solution of sodium hydroxide in water, and add this. Be careful when mixing the sodium hydroxide and water, as the mixture will cause an exothermic (heat producing) reaction. Do not prepare the mixture in heat-sensitive containers. When working with sodium hydroxide, remember that it is a highly caustic material and can burn you badly. Avoid contact, especially with the yes, and if any gets on you wash the spot immediately with plenty of water. It is highly recommended that you wear protective gloves and goggles when working with sodium hydroxide or other hazardous chemicals.
Be aware that once you do this step, you need to continue the extraction at least up through the xylene extraction because leaving the alkaloids in a strongly basic solution will cause them to start breaking down after several hours. Making the solution basic turns the alkaloids into their free base forms, which are soluble in xylene.
Step 4: Extraction of Free Bases
Once the solution is basic, xylene using the same ratio as used during the de-fatting process. Again, mix the solution thoroughly but gently to avoid emulsions. Let the solution sit, and it will separate out into two layers. On the bottom will be a basic aqueous solution, and on the top will be a xylene layer which now contains the alkaloids. Using either a separatory funnel or a siphoning process, collect the xylene layer and set it aside. Since there will still be significant alkaloids in the aqueous layer, repeat this process two more times. Combine all the xylene and discard the remaining aqueous solution.
If you are using a separatory funnel, gas may be formed when adding xylene to the basic solution. To prevent pressure from building up and potentially leading to an explosion, vent the separatory funnel occasionally. If you are using a jar, you should remove the lid.





sooo das wäre der Text, den ich nicht 100% übersetzten kann.....




Entschuldige mich nochmals für die "nicht-funktionierenden" Links
swisschemicals ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:29   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Nenne bitte mal den Namen der Pflanze, die da extrahiert wird.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:39   #11   Druckbare Version zeigen
swisschemicals Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

@ Franz schau in deine PN. Danke
swisschemicals ist offline  
Alt 27.11.2009, 15:43   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Suche Aromatische Kohlenwasserstoffe (Xylole)

Ok, dann können wir diesen Thread getrost schließen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
kohlenwasserstoffe

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polyzykl. Aromatische Kohlenwasserstoffe in Teerpappe Displacersignal Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 01.04.2010 22:13
Aromatische Kohlenwasserstoffe southpack Allgemeine Chemie 2 06.12.2009 13:51
Aromatische Kohlenwasserstoffe Doktus93 Organische Chemie 3 29.11.2009 18:32
Aliphatische & aromatische Kohlenwasserstoffe karl024 Organische Chemie 1 09.11.2009 08:17
Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe kathal Organische Chemie 1 24.11.2007 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.



Anzeige