Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2009, 21:11   #1   Druckbare Version zeigen
TheClosestThing Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

Hallo Forum

Das hier ist mein erster Beitrag und ich hoffe ihr könnt mir bei einem kleinen Problem helfen. Ich schreibe morgen eine Chemieklausur und mir ist jetzt erst eingefallen das ich die Elektronenkonfiguration nicht ganz verstanden habe

Im speziellen meine ich Das "Schachbrettmuster" nach F.Seel. Ich verstehe zwar die Quantenzahlen und kann auch die Elektronenkonfiguration auch noch iwie bis M Schale aber sobald die Nebengruppen mit dazu kommen bin ich ein wenig verwirrt.

Schonmal vielen Dank
TheClosestThing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 21:34   #2   Druckbare Version zeigen
rehmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 22
AW: Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

Wo klemmts denn genau? etwa daran sich die Reihenfolge 1s 2s 2p 3s 3p 4s 3d 4p 5s 4d 5p usw. zu merken? Da gibts nen Trick ohne Schachbrett!
rehmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 21:44   #3   Druckbare Version zeigen
TheClosestThing Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

ja genau

denn bei meinen Rechnungen geht die die Formel 2*n² nie auf, es fehlen immer Elektronen, also muss ich noch Unterschalen vergessen haben. Also müsst ich wissen in welcher Reihenfolge das aufgelistet wird

lg
TheClosestThing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 22:06   #4   Druckbare Version zeigen
rehmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 22
AW: Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

OK! Fahr einfach das Periodensystem ab, immer von links nach rechts, Periode für Periode. 1s is ja klar, danach sind die ersten beiden Elemente links immer s (Nr. der Periode davor setzen)die 6 elemente rechts sind p. Die Nebengruppenelemente sind d (Achtung: hier Periode -1) die La's und Ac's dann immer f (Achtung: hier Periode -2).

Wenn du jetzt also übers PSE fährst kommt nach 1s, 2s (lücke) 2p, 3s (lücke) 3p, 4s (jetzt fährst du zum ersten mal auf die Nebengruppen) 3d (!!Periode 4-1!!) 4p, 5s 4d 5p, 6s (Lanthanide) 4f (Periode 6-2) 5d 6p, 7s 5f 6d 7p .....

Klingt jetzt warscheinlich sehr kompliziert, aber nimm dir ein PSE zur Hand und versuchs zu verstehen, ist echt einfach und einmal verstanden nie mehr vergessen!
rehmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 22:21   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

Ich habe da vor kurzem ein Besetzungsmuster hochgeladen.

http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=149177&postcount=2

Hilft das?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.11.2009, 22:47   #6   Druckbare Version zeigen
TheClosestThing Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Elektronenkonfiguration "Schachbrettmuster"

Danke, das ist super
Der Tipp das PSE abzufahren hat mir am besten geholfen, habs nun verstanden!

Aber nochmals danke für das Schema.

Wirklich ein gutes Forum, schnelle und kompetente Hilfe.

lg
TheClosestThing ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
elektronenkonfiguration, orbitalmodell

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man dieses "Problem" und gibt es eine "Berechnungs-Formel"? Capsicum Mathematik 3 30.04.2010 04:14
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Klausur morgen: Suche ähnliche Probleme wie "Halfpipe" "Looping" -KREISBEW. ehemaliges Mitglied Physik 3 07.12.2006 09:15
"Außen-" Elektronenkonfiguration Winterspuk Anorganische Chemie 2 11.02.2006 12:24
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.



Anzeige