Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2009, 13:45   #1   Druckbare Version zeigen
pollardsista weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Hallo,
ich habe folgendes Problem ich habe mehrere Reaktionsgleichungen aufgestellt zu einem Versuch und man sagte mir die seien falsch, bin dankbar für jede Hilfe.
1. CoSO
4 + 6H2O reagiert zu [Co(H2O)6]2+
[Co(H2O)6]2+ + (So4)2- + NH3 reagiert zu [Co(H2O)6](NH3)2

2. NiSo4 + 6H2O reagiert zu [Ni(H2O)6]2+
[Ni(H2 O)6]2+ + (SO4)2- + NH3 reagiert zu [Ni(H2O)6](NH3)2

3. CuSO4 + 4H2O reagiert zu [Cu(H2 O)4]2+
[Cu(H2 O)4]2+ + (SO4)2- + NH3 reagiert zu [Cu(H2 O)4](NH3)2

4. AgNO3 + H2O reagiert zu [Ag(H2O)2]+
[Ag(H2O)2]+ + HCl reagiert zu [Ag(H2O)2]Cl
[Ag(H2O)2]Cl + NH3 reagiert zu [Ag(H2O)2](NH3)
pollardsista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 14:11   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Beschreibe bitte mal die Versuche.

Was auf jeden Fall falsch ist, sind die Reaktionsprodukte mit Ammoniak.
Da sind die Ladungen spurlos verschwunden, und auch die Formeln sind falsch.
- Es wird Wasser durch Ammoniak ersetzt -

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 14:21   #3   Druckbare Version zeigen
pollardsista weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

danke für die schnelle Antwort. Hier die Versuche.
Die ersten drei Formeln gehören zu diesem Versuch:
1. Lösen sie jeweils eine Spatelspitze Cobalt-, Nickel- und Kupfersulfat in wenig Wasser und geben Sie konzentrierte Ammoniaklösung hinzu, bis ein anfangs gebildeter Niederschlag sich wieder vollständig aufgelöst hat. Stellen sie die Reaktionsgleichungen auf.

Die vierte zu diesem Versuch:
2. Geben sie zu 5 Tropfen Silbernitratlösung etwa 2 ml entionisiertes Wasser und fügen sie tropfenweise verdünnte Salzsäure bis zur vollständigen Fällung hinzu. Dekantieren sie die Lösung ab und geben sie zu dem Niederschlag etwas konzentrierte Ammoniaklösung. Stellen sie die Reaktionsgleichungen auf.
pollardsista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 14:31   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Erstmal allgemein zu den drei Sulfaten:
in den festen Salzen sliegen die Ionen normalerweise schon als Aquakomplexe (also mit Wassermolekülen am Metallion) vor.
Daraus werden die Hydroxide gefällt (ohne Wasser am Metallion) = 1. Reaktionsgleichung.
Daran lagert sich Ammoniak an (da, wo vorher das Wasser war) = 2. Reaktionsgleichung.

Das Silberion reagiert mit Chlorid zu AgCl = 1. Gleichung.
Daran lagert sich Ammoniak an, das Chloridion macht sich selbstständig = 2. Gleichung.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 14:49   #5   Druckbare Version zeigen
pollardsista weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Vielen Dank für die Hilfe, das heißt der Wasserkomplex wird einfach durch den Amminkomplex ersetzt?

[Co(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Co(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

[Ni(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Ni(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

[Cu(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Cu(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

Zu der vierten bräuchte ich noch erläuterung, wie sollte das denn dann aussehen?
pollardsista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
pollardsista weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Die vierte lautet dann eventuell so?


AgNO3 + HCl → AgCl + HNO3;

AgCl + NH3→ [Ag(NH3)2]+ + Cl-
pollardsista ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 15:06   #7   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Was war denn der Sinn dieser Versuche ? Ich nehme mal den 4.Versuch.
AgNO3 wurde in Wasser gelöst.
Das kann man so beschreiben:
{(AgNO_3)_s->Ag^+_{aq}+NO_3^- _{aq}} ; der Index s = solidus bedeutet Feststoff, der Index aq bedeutet aquatisiert (in Wasser gelöst).
Meinetwegen kann man auch noch angeben, wieviel Wassermoleküle sich an jedes Silberion angelagert haben: also {Ag^++2H_2O-> [Ag(H_2O)_2]^{+}}
Nun habt ihr sicher HCl zugegeben. Dann fällt weißes AgCl aus, weil der Aquo-Komplex viel instabiler ist als die Bindung zu Chlorid. Das könnte man dann so beschreiben:
{[Ag(H_2O)_2]^++H^++Cl^-->(AgCl)_s+2H_2O+H^+}
Nun habt ihr Ammoniak zugegeben. Mit Ammoniak bildet das Silberion einen stärkeren Komplex, sodaß auch die Bindung zum Chloridion wieder gelockert wird.
{(AgCl)_s + 2(NH_3)_{aq}-> [Ag(NH_3)_2]^++Cl^-}
Den Index aq könnte man bei allen im Wasser gelösten Ionen und Molekülen anbringen, was aber meistens nur unter thermodynamischen Gesichtspunkten gemacht wird, weil es dort unumgänglich zur Charakterisierung ist. Ansonsten läßt man ihn fort. Das Auflösen von Silbernitrat beschreibt man deshalb allgemein einfach so: {AgNO_3->Ag^++NO_3^-}
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.11.2009, 15:10   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Zitat:
Zitat von pollardsista Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Hilfe, das heißt der Wasserkomplex wird einfach durch den Amminkomplex ersetzt?

[Co(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Co(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

[Ni(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Ni(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

[Cu(H2O)6]2+ + (SO4)2- + NH3→ [Cu(NH3)6]2+ + (SO4)2- + H2O

Zu der vierten bräuchte ich noch erläuterung, wie sollte das denn dann aussehen?
Die Gleichungen sind aber noch nicht ausgeglichen.
Die Sulfationen kannst Du weglassen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 15:16   #9   Druckbare Version zeigen
pollardsista weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
AW: Reaktionsgleichungen zu Komplexen, brauche Hilfe!

Vielen Dank für die Erläuterungen.
Ok ich hab mal versucht die ersten drei auszugleichen. Kommt das so hin?

[Co(H2O)6]2+ + (SO4)2- + 4NH3→ [Co(NH3)4]2+ + (SO4)2- + 6H2O

[Ni(H2O)6]2+ + (SO4)2- + 4NH3→ [Ni(NH3)4]2+ + (SO4)2- + 6H2O

[Cu(H2O)6]2+ + (SO4)2- + 4NH3→ [Cu(NH3)4]2+ + (SO4)2- + 6H2O
pollardsista ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
amminkomplexe, komplexbildung, reaktionsgleichung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
brauche Hilfe, Eilig in Stabilitätskonstantenausrechnung von Komplexen Motyljok Anorganische Chemie 3 21.12.2010 13:17
Brauche hilfe bei Reaktionsgleichungen! NichsogutinChemie94 Allgemeine Chemie 13 04.07.2010 21:57
zahlenbereiche von komplexen zahlen - brauche dringend hilfe jolie Mathematik 7 29.04.2010 18:02
Brauche Hilfe bei Reaktionsgleichungen! Janek Allgemeine Chemie 6 11.11.2007 20:44
Hilfe!!Am Do Prüfung brauche Reaktionsgleichungen!! anya1511 Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 13.09.2005 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:04 Uhr.



Anzeige