Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2009, 22:50   #1   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Hallo Leute,

mir stellt sich folgende Frage:

Man gibt

10 ml Schwefelsäure der Konzentration c = 1 mol / l sowie
10 ml Kalilauge der Konzentration c = 1 mol / l

zusammen und dampft die Lösung ein.
Welches Salz bleibt zurück?

Mh mich verwirren die Konzentrationen und Mengenangaben, sind diese für die Lösungsfindung überhaupt relevant?

Danke, viele Grüße
nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 22:52   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Na ja, schreib doch erstmal die Formeln der Stoffe auf.
Welches Salz würde normalerweise entstehen? Kommt das mit den Stoffmengenverhältnissen hin?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:02   #3   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

okay

Schwefelsäure ist H2SO4 und Kalilauge ist KOH

ich weiß dass bei der Reaktion folgendes abläuft:

KOH + HSO4- ---> K+ + SO42- + H2O

aber kannst du mir bitte bitte die reaktionsgleichung ein bisschen Aufschlüsseln, ich kann die reaktionsschritte nicht nachvollziehen

danke!!

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:04   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Wenn Du die ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:07   #5   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

okay, tut mir leid =(

hier nochmal hübscher:

2 KOH + H2SO4 → K2SO4 + 2 H2O

ich habe diese Gleichung ergoogelt, ich komme selbst nicht drauf, könnt ihr mir bitte diese gleichung ein bisschen aufschlüsseln? Wäre super!

Danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:21   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Schwefelsäure ist als Säure eine Substanz, die H+ abgibt:

H2SO4 -> HSO4- + H+

Das abgegebene H+ muss durch ein OH- neutralisiert werden:

H+ + OH- -> H2O

Wo kommen die OH- her?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.11.2009, 23:30   #7   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

die kommen vom KOH ich hatte gedacht, das KOH könnte noch zusätzlich das H+ aufnehmen und würde dann zu KOH2+ sozusagen werden....

Meine Endgleichung lautet nun so (Schritt für Schritt)

1. H2SO4 + KOH <--> HSO4- + K+ + H2O

2. HSO4- + KOH <--> SO42- + H2O + K+

also dann also Gesamtgleichung

->> H2SO4 + 2KOH <---> 2H2O + 2 K+ + SO42-

ist das so korrekt?

Danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:45   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Bis auf die Formatierung: ja!

Zitat:
Wenn Du die ein bisschen Mühe mit der Formatierung geben würdest, könnte man das besser lesen. Danke!

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:50   #9   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

okay, vielen Dank,

folglich ist die Konzentration an KOH im Gleichgewicht doppelt so groß wie die der Schwefelsäure, doch wie kann ich nun feststellen, welches Salz letztlich ausfällt?

Danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 23:56   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Zitat:
10 ml Schwefelsäure der Konzentration c = 1 mol / l sowie
10 ml Kalilauge der Konzentration c = 1 mol / l

zusammen und dampft die Lösung ein.
Welches Salz bleibt zurück?
Kaliumhydrogensulfat. Nachrechnen!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 00:02   #11   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Hallo,

ich verstehe nicht, wie ich KHSO4 also entstehendes Salz erkennen kann...

->> H2SO4 + 2KOH <---> 2H2O + 2 K+ + SO42-

mir ist klar, dass ich mir aus der Gleichung heraus KHSO4 schon zusammenbasteln könnte, aber wie läuft das genau ab?
Sind Konzentrationen relevant, um das zurückbleibende Salz zu bestimmen?
Ich blicke da noch nicht ganz durch, ist das Salz nicht K2SO4 ?

danke,

nevermind
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 00:05   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Zitat:
10 ml Schwefelsäure der Konzentration c = 1 mol / l sowie
10 ml Kalilauge der Konzentration c = 1 mol / l
Schwefelsäure : 10 ml x 1 mmol/ml = 10 mmol
Kalilauge : 10 ml x 1 mmol/ml = 10 mmol

Verhältnis 1:1.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 00:06   #13   Druckbare Version zeigen
nevermind  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 138
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

okay, mir geht es gerade ein bisschen mehr darum, verstehen zu können, wieso Kaliumhydrogensulfat zurückbleibt
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 23:16   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

Schwefelsäure hat zwei Protonen. KOH hat aber nur ein Hydroxid-Ion. Wenn man das jetzt 1:1 zusammengibt, dann...
oder anders gefragt: welche Dissoziationsstufen hat die Schwefelsäure denn?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2009, 11:00   #15   Druckbare Version zeigen
Anno_  
Mitglied
Beiträge: 146
AW: Schwefelsäure und Kalilauge, welches Salz bleibt zurück...?

{ 1. Reaktion : H_2SO_4 + KOH -&gt; KHSO_4 + H_2O}

{ 2. Reaktion : KHSO_4 + KOH -&gt; K_2SO_4 + H_2O}
Das heist wenn du zu wenig KOH hast für die 2 te Reaktion dann kann es nicht weiter reagieren du kannst beide potential Sprünge mittels pH-Meter erkennen.
Anno_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1,59 g salz geben 370ml co2 welches salz? jkmh Organische Chemie 9 04.11.2012 19:14
Kalilauge + Phosphor und Natriumhydrogencarbonat + Schwefelsäure natty_dread Allgemeine Chemie 4 27.06.2012 12:21
Titration einer verd. Schwefelsäure mit Kalilauge derwuppertaler Anorganische Chemie 12 17.09.2011 10:38
Neutralisation von Schwefelsäure mit Kalilauge? niklas93 Allgemeine Chemie 7 11.05.2010 09:03
Luftentfeuchter - welches Salz? Galileo Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 13.02.2008 00:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.



Anzeige