Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2009, 16:16   #1   Druckbare Version zeigen
Serval weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

Hallo,
wir schreiben bald eine Chemieklausur, aber leider konnten wir kaum Unterricht machen, da unsere Lehrer krank war und nun sitzen wir alle vor den Übungsaufgaben und können sie nicht lösen, weil unser Lehrer leider nicht einsieht sie mit uns zu besprechen.
Ich brauche wirklich dringend Hilfe und ich weiß,dass es viele Aufgaben sind, aber es wäre schon ein riesiger Vorteil für mich auch nur eine davon zu verstehen.

Aufg. 3. 10 ml verdünnte Salzsäure (c = 0,1 mol/l) wird mit Natronlauge titriert (c = 0,2 mol/l).
a) Erklären Sie den Begriff pH-Wert. Berechnen Sie den pH-Wert der ausgehenden Salzsäure und der Lösung nach der halben Neutralisation. Berechnen Sie den zweiten pH-Wert einmal exakt und einmal unter Vernachlässigung der Volumenänderung.
b) Skizzieren Sie den ungefähren Kurvenverlauf der Titrationskurve (Beschriftung!) und erklären Sie, warum sich bei der Titration in der Nähe des Neutralpunktes der pH-Wert der Lösung durch Zugabe eines Tropfen Lauge sehr stark ändert.

Aufg. 4. Es werden in zwei getrennten Reaktionen jeweils 20 ml Iodwasserstoffsäure und Ameisensäure (In beiden Fällen c = 0,2 mol/l.) mit einer Natronlauge (c = 0,1 mol/l) titriert. (Berücksichtigen Sie gegebenenfalls bei pH-Berechnungen eine Volumenänderung!)
a) Berechnen Sie die Anfangs-pH-Werte der beiden Lösungen sowie die pH-Werte am Punkt der halben Neutralisation. (Der 2. Wert für Ameisensäure kann z. Z. noch nicht berechnet werden!)
b) Wie viel Natronlauge werden jeweils bis zur vollständigen Neutralisation der Säuren benötigt? Welchen pH-Wert besitzen die Lösungen dann?
 

Aufg. 5.Berechnen Sie die pH-Werte und begründen Sie Ihren Lösungsweg für folgende vier Flüssigkeiten, die bestehen aus:
) Natriumcyanid (c = 0,2 mol/l),
) Kaliumchlorid (c = 0,5 mol/l),
) Natronlauge (c = 0,3 mol/l) und Kalilauge (c = 0,3 mol/l),
Serval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 19:55   #2   Druckbare Version zeigen
Serval weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

zu 4b)
Die Formel zum berechnen des ph-Wertes von der Ameisensäure und Natronlauge im Äquivalenzpunkt ist :
pH = 0.5 * (pKs + 14 + log c HCOO-)
Dabei ist c Hcoo- die Salzkonzentration im Äquivalenzpunkt. Aber wie kann man diese ausrechnen?
Serval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 20:01   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

Zitat:
Aufg. 5.Berechnen Sie die pH-Werte und begründen Sie Ihren Lösungsweg für folgende vier Flüssigkeiten, die bestehen aus:
) Natriumcyanid (c = 0,2 mol/l),
) Kaliumchlorid (c = 0,5 mol/l),
)
Natronlauge (c = 0,3 mol/l) und Kalilauge (c = 0,3 mol/l),
Diese Aufgaben entsprechen http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=147459.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 20:10   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

Zitat:
Aufg. 4. Es werden in zwei getrennten Reaktionen jeweils 20 ml Iodwasserstoffsäure und Ameisensäure (In beiden Fällen c = 0,2 mol/l.) mit einer Natronlauge (c = 0,1 mol/l) titriert. (Berücksichtigen Sie gegebenenfalls bei pH-Berechnungen eine Volumenänderung!)
a) Berechnen Sie die Anfangs-pH-Werte der beiden Lösungen sowie die pH-Werte am Punkt der halben Neutralisation. (Der 2. Wert für Ameisensäure kann z. Z. noch nicht berechnet werden!)
b) Wie viel Natronlauge werden jeweils bis zur vollständigen Neutralisation der Säuren benötigt? Welchen pH-Wert besitzen die Lösungen dann?
a) Ich nehme an, dass HI als starke Säure betrachtet werden soll und Ameisensäure als "Mittelstarke Säure". Dann wäre HI = -log [H+] und Ameisensäure pH = 0,5 * (pk + log c0) als Näherungsgleichung. Bei der halben Neutralisation ist der pH dann für HI halb so groß. Für Ameisensäure soll noch nicht berechnet werden.

b) Neutralisationsreaktion. n = c*V für die zu titrierende Lösung berechnen und für NaOH nach V auflösen. Welcher pH-Wert entsteht bei der Neutralisation straker Säuren mit starken Basen?

Aufgabe 3 ist im Prinzip wie die Totration HI/NaOH zu behandeln.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (26.11.2009 um 20:23 Uhr) Grund: Sinnentstellende Rechtschreibung geändert.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.11.2009, 20:31   #5   Druckbare Version zeigen
Serval weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

bei der neutralisation einer starken base und starken säure bekommt man den ph-wert 7. aber wie rechnet man das jetzt bei ameisensäure aus? ich bekomme es nicht hin die konzentration von dem salz aus zu rechnen. wie geht denn die rechnung mit n= v* c ?
Serval ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2009, 21:55   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure-Base-Reaktion, pH-Wert Berechnung

Es entsteht ja das Salz der Ameisensäure in der genannten Konzentration. Das geht dann wieder nach pH = 0,5(pk+logc0) und gff. ph+pOH=14.

Volumenberechnung:

n = c* V, für HI dann: 0,02L * 0,2mol/L = 0,004mol, also für NaOH V = n/c = 0,004mol/0,2mol/L. = 0,02L.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PH Wert Berechnung Säure Base dani1234 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 17 19.12.2010 19:45
triethylamin hcl säure base reaktion ph wert?! velitschko Organische Chemie 19 25.04.2010 20:47
pH-Wert Berechnung am Äquivalenzpunkt (starke Säure/schwache Base) Laura1003 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 29.01.2009 22:46
pH Wert Berechnung Säure Base Titration joke0012 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 19.01.2009 15:40
Säure/Base System pH-Wert Berechnung alexN Anorganische Chemie 2 05.11.2007 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.



Anzeige