Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2009, 21:38   #1   Druckbare Version zeigen
niceup_  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
"Enzyme und Gefühle"

Guten Tag

Ich bin zur Zeit in der 13. Klasse, Chemie LK.

Die Lehrerin hat mir ein Referatsthema gegeben, aus dem ich nicht ganz schlau werde.
Es lautet: "Enzyme und Gefühle".
Dazu hat sie mir einen Zeitungsbericht eines gewissen David Garabedians gegeben, in dem es um Acetylcholinase hemmende Stoffe geht, die in einem Pestizid enthalten sind, und die das Gehrin praktisch vergiften, da es zu unerwünscht heftigen Reaktionen kommt. Er tötet in seiner Raserei eine Frau.

Das Ganze ist ja nicht schlecht, allerdings reicht diese Story nicht, um mein Referat zu füllen, und ich finde einfach keine anderen Beispiele.
Das liegt wohl an dem fehlenden Wissen der Entstehung von Gefühlen.
Genau das ist mein Problem: Wie soll ich ein Referat halten, das mit Chemie wenig zu tun hat, und bei dem es um zwei Begriffe geht die eigentlich nichts miteinander zu tun haben(soweit ich das verstanden habe)?

Habt ihr vielleicht weitere interessante Beispiele oder Gesichtspunkte die ins Referat passen würden?

Hoffe ich habe das richtige Unterforum erwischt

alex
niceup_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.11.2009, 21:59   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: "Enzyme und Gefühle"

Mhm. Also die Sache mit den Gefühlen im Gehirn ist schon komplex (und nur in Anfängen verstanden). Aber da spielt Acetylcholin nicht so sehr eine große Rolle (eher bei kognitiven Prozessen), sondern andere Neurotransmitter, insbesondere Serotonin, Noradrenalin und Dopamin.

Ich würde mal nach einer Präzesierung fragen. So richtig was anfangen kann man nicht so recht.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 22:17   #3   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 740
AW: "Enzyme und Gefühle"

Würde den Bericht gerne mal lesen.

MfG
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 22:54   #4   Druckbare Version zeigen
niceup_  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: "Enzyme und Gefühle"

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Mhm. Also die Sache mit den Gefühlen im Gehirn ist schon komplex (und nur in Anfängen verstanden). Aber da spielt Acetylcholin nicht so sehr eine große Rolle (eher bei kognitiven Prozessen), sondern andere Neurotransmitter, insbesondere Serotonin, Noradrenalin und Dopamin.

Ich würde mal nach einer Präzesierung fragen. So richtig was anfangen kann man nicht so recht.

Gruß

jag
Der Bericht behauptet dass durch die ungewöhnlich starken Reize an den Synapsen(ausgelöst durch die großen Mengen an Acetylcholin) sehr starke Reaktionen entstehen. Im Text hat die Frau ihn geschlagen, was ja bei jedem eine Reaktion hervorruft, allerdings war diese bei ihm so stark und unkontrollierbar dass er sie mit einem Stein totgeschlagen hat.

Das mit den Neurotransmittern habe ich auch schon gelesen, aber bei diesen Prozessen spielt ja die Enzymwirkung eher eine untergeordnete Rolle(bzw. gar keine?).


@Biohazard88
Ich weiß leider nicht sicher woher er ist, vermute aber dass er aus dem Buch "Katalysatoren des Lebens" kommt.
Aber die Story habe ich ja oben schon geschrieben.
niceup_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 17:22   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.841
AW: "Enzyme und Gefühle"

Trotz des unscharf formulierten Themas kann der Bezug zur Chemie/Biochemie schon gut hergestellt werden.Selbst wenn man die Komplexität der Emotionsbildung und Kontrolle noch nicht vollständig geklärt hat,gibt es doch recht gesicherte Erkenntnisse über Stoffe,die in der Gefühlsbildung eine Rolle
spielen und deren Konzentration durch Enzyme reguliert werden.
http://www.sciencedirect.com/science?_ob=ArticleURL&_udi=B6T0F-4GX652V-V&_user=10&_rdoc=1&_fmt=&_orig=search&_sort=d&_docanchor=&view=c&_searchStrId=1109529317&_rerunOrigin=google&_acct=C000050221&_version=1&_urlVersion=0&_userid=10&md5=e0c62585a36ce9545beeec49ff6c27aa .
Dies als Beispiel für eine enzymatische Regulation der Konzentration körpereigener Hormone,hier die Enkephaline.
Schau mal unter Endorphinen,Enkephalinasen und allgemein unter psychotropen
Substanzen (http://www.wer-weiss-was.de/theme51/article88305.html ).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2009, 17:59   #6   Druckbare Version zeigen
niceup_  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: "Enzyme und Gefühle"

Hi, danke für die Hilfe, ich habe jetzt nocheinmal nachgefragt und es kam raus dass ich nur den Bericht zusammenfassen soll und nicht näher auf die Wirkung von Enzymen eingehen soll.
Die Lehrerin sieht das Referat eher als Übung an... ^^
Hoffentlich halten die Nerven
niceup_ ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nennt man dieses "Problem" und gibt es eine "Berechnungs-Formel"? Capsicum Mathematik 3 30.04.2010 04:14
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Was bedeutet "gemischt-valent" und "mehrkernig"; Komplexe vom Fe4S4-Typ aniro Anorganische Chemie 1 29.05.2008 17:07
Phase-II-Enzyme der Biotransformation vs "class II enzymes" Ranuncula Biologie & Biochemie 4 13.12.2007 00:14
<< Hilfe zum Thema "Einsatzgebiete der Enzyme" >> ehemaliges Mitglied Biologie & Biochemie 10 08.02.2006 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.



Anzeige