Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2009, 22:56   #1   Druckbare Version zeigen
tribe Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 239
Nicht-wässrige Lösung

Guten Abend,

Ich habe unter meinen Übungsaufgaben eine die mich etwas irritiert.

Zitat:
Welche Stoffmenge einer bestimmten Säure/Base benötigt man um eine Säure/Base bestimmter Menge und Konzentration herzustellen:

100 ml 2 M H2S..................ml 10%ige H2S-Lösung in Aceton
Bei allen anderen Aufgaben die ich gerechnet habe gab es den zusatz "in Aceton" nicht.
Nun frage ich mich wie ich das rechnen soll, bzw ob "in Aceton" überhaupt etwas ändert.
Muss ich dabei nun die Dichte von Aceton einbeziehn ?

Für einen Tipp wäre ich überaus dankbar.

Schönen Abend noch.
tribe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.11.2009, 23:10   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Nicht-wässrige Lösung

Verstehe ich die Frage richtig : Welches Volumen 10%iger H2S Lösung in Aceton braucht man, um 100 ml 2 M Lösung herzustellen ? Um die Aufgabe lösen zu können, braucht man die Dichte der 10%igen Lösung in Aceton (die von der des Wassers deutlich abweichen wird).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 12:02   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Nicht-wässrige Lösung

Ja die Frage hast du richtig verstanden.
Ok, danke für deine Antwort
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wässrige und nicht wässrige Titration Sonnenschein91 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 20.11.2011 20:20
Dampfdruck in einer wässrige Lösung diamanix Allgemeine Chemie 1 14.10.2010 12:56
Hydrat vs. wässrige Lösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 24.02.2008 23:03
wässrige Lösung Jamira Allgemeine Chemie 2 31.05.2007 20:50
wässrige iodsäure lösung MTG Anorganische Chemie 6 27.02.2006 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.



Anzeige