Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen
Buchtipp
Einführung in die Festkörperchemie
L. Smart, E. Moore
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie > Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2009, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
Seren weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

im sauren oder basischen Milieu abläuft?
Seren ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 21:32   #2   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

Wenns der Lehrer wissen will; erkennt man es, wie schon ehemaliges Mitglied erwähnt hat, an der Anzalh an Sauerstoffatomen, die vor (Edukte) und nach der (Produkte) Reaktion vorliegen. Wenn man die einzelnen Gleichungen aufstellt, bemerkt man meist schnell ob man mit Hydronium- oder Hydroxidionen ausgleichen muss...
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 11:51   #3   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

Wenn ich jetzt MnO4- habe und daraus MnO2 machen möchte...
Dann kann ich doch nur mit einem ausgleich, oder?!
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 13:15   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.298
AW: Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

Zu allem Überfluss läuft diese Reaktion auch noch im Alkalischen ab...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 13:16   #5   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

Touché

Jedoch erkennt man da auch ob es im saueren oder im basischen reagieren soll, wenn man eine Komponente in der Reaktion bevorzugt haben will!

(zumindest theoretisch)
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 13:43   #6   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Woran erkenne ich ob eine Redoxreaktion...?

Kann man dies dann nicht beeinflussen? Ich hätte da an das Massenwirkungsgesetz gedacht....

Also theoretisch hätte ich jetzt Säure hinzugegeben, wenn ich Braunstein will...
Nach dem Prinzip: Mehr vom Edukt behindert die Rückbildung vom Produkt zum Edukt, bzw. zum abfangen des Hydroxidions...
(Jedoch scheint das ganze hier im basischen zu laufen; warum eigtl?!)
__________________
läuft.

Geändert von cyberhaube (24.11.2009 um 13:55 Uhr)
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woran erkenne ich bei Komplexen d-d oder CT-Übergang? Chiyoko Allgemeine Chemie 7 28.10.2011 21:47
Woran erkenne ich ob eine Polymerisation,- kondensation o.-addition abläuft? Ginge Organische Chemie 3 02.04.2010 14:58
Woran erkenne ich, ob eine Redoxreaktion abläuft? eli89 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 01.04.2010 18:36
woran erkenne ich eine base? newbie Allgemeine Chemie 18 22.12.2008 21:34
Woran erkenne ich welchen Reaktionsmechanismus?? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 3 09.01.2005 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.



Anzeige
>