Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2009, 21:07   #1   Druckbare Version zeigen
danielppunkt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
Zusammensetzung von Wasser

hi

mit folgender Aufgabe habe ich Schwierigkeiten:
"Erklären Sie die unterschiedliche Zusammensetzung von Wasser in a) Gletschereis, b) Regenwasser und c) Grundwasser."

Leider fehlt mir jeglicher Ansatz für die Beantwortung der Frage. Was für unterschiedliche Zusammensetzungen gibt es denn für Wasser? Bei Wikipedia habe ich mir alles durchgeschaut (wobei ich auch nicht weiß, wo ich da nachschauen muss)

Also ich weiß das im Wasser-Molekül die beiden Wasserstoff-Atome und das Sauerstoff-Atom nicht linear angeordnet sind, sondern einen Winkel von etwa 104,5° einschließen. und aufgrund der differenz zwischen den unterschiedlich hohen Elektronegativitätswerten von Wasserstoff- und Sauerstoff-Atomen sind die Bindungen polar. das Wasser-Molekül ist ein Dipol-Molekül, weil die Ladungsschwerpunkte nicht zusammenfallen.

Kann mir bitte jemand mit der Aufgabe weiterhelfen?
danielppunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2009, 21:30   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Zusammensetzung von Wasser

Naja, man hat ja schonmal zwei wesentliche Unterschiede: gefrorenes Wasser und flüssiges Wasser - da lässt sich ja schon jede Menge zur Physik sagen (Anomalie des Wassers etc).

Dann stammt das Wasser aus völlig unterschiedlichen Quellen...das bedingt seine unterschiedliche Zusammensetzung.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 00:33   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung von Wasser

Ich würde KCNs Denkansatz noch weiter führen und mich auf die Inhaltsstoffe beschränken. Welche Ionen und in welchen Konzentrationen sind in den genannten Wässer gelöst. Gletscherwasser: sehr wenige Inhaltsstoffe, meist mineralischen Gesteinsabrieb (deshalb sind z.B. kanadischen Seen so blau), Regenwasser nimmt Stoffe (Partikel, Stickstoffverbindungen aus der Luft auf, Grundwasser fließt durch unterschiedliche Gesteins- und Bodenschichten und kann wieder andere Stoffe aufnehmen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 00:59   #4   Druckbare Version zeigen
dauli Männlich
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Zusammensetzung von Wasser

Stichwort "saurer Regen". Das wäre zumindest bei Regenwasser zu erwarten, da das Kohlenstoffdioxid in der Luft mit dem Regenwasser zu Kohlensäure reagiert. Wenn ich mich noch recht erinnere stehen das Wasser und die Kohlensäure im Gleichgewicht (?). Somit unterscheidet sich der Regen vom Gletschereis und Grundwasser.

Gruß
dauli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 22:27   #5   Druckbare Version zeigen
danielppunkt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 84
AW: Zusammensetzung von Wasser

Zitat:
Ich würde KCNs Denkansatz noch weiter führen und mich auf die Inhaltsstoffe beschränken. Welche Ionen und in welchen Konzentrationen sind in den genannten Wässer gelöst. Gletscherwasser: sehr wenige Inhaltsstoffe, meist mineralischen Gesteinsabrieb (deshalb sind z.B. kanadischen Seen so blau), Regenwasser nimmt Stoffe (Partikel, Stickstoffverbindungen aus der Luft auf, Grundwasser fließt durch unterschiedliche Gesteins- und Bodenschichten und kann wieder andere Stoffe aufnehmen.
kann man diese Materie nicht noch vertiefen? Welche Inhaltsstoffe genau in Gletschereis, Regen und Grundwasser vorhanden sind?
Ich finde im Internet gar nichts
danielppunkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 09:42   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung von Wasser

Überleg doch mal:
Wo kommt Gletscherwasser her, woraus bestehen Berge, was kann sich dann im Wasser lösen?
Wo kommt Regenwasser her, welche Inhaltstoffe enthält die Luft und wie können diese sich dann im Regen lösen?
Woher kommt Grundwasser, was enthält das Gestein, der Boden, durch den es fließt und was kann sich damit lösen?

Hinweise zum Regenwasser: sauerer Regen
Hinweise zum Grundwasser: Wasserhärte, Metallerze
Ich bezweifle, dass du da nichts finden wirst.
Wenn ich dir hier die Anwort auf dem Tablett präsentiere bringt dir das leider überhaupt nichts, weil du das dann nicht verstanden hast und die Unterschiede nicht erklären kannst.

Grade bei WIKI gefunden:
Wikipedia reference-linkRegen
Zitat:
Zusammensetzung [Bearbeiten]

Hauptbestandteil von Regen ist Wasser in flüssiger Form. Das Wasser kann eine Temperatur zwischen −40 °C (unterkühlt, aber nicht gefroren) und über 20 °C haben. Daneben kann der Regen je nach Entstehungsort weitere chemische Elemente und Verbindungen enthalten. Die Anreicherung des Regens mit zusätzlichen Stoffen reinigt die Luft, kann aber für das Regenwasser die Verunreinigung mit unerwünschten Substanzen mit sich bringen.

Die im Regen enthaltenen Stoffe können sowohl natürlichen Ursprungs als auch anthropogen, das heißt vom Menschen verursacht, sein.

Mit aufgewirbelter Gischt gelangen Na+, Cl−, Mg2+ und K+ als Seesalz-Aerosol in die Atmosphäre (sea spray). Im Regenwasser nehmen die Konzentrationen dieser Ionen landeinwärts ab. Dagegen stammen Ca2+, NH4+, HCO3− und NO3− im Niederschlag überwiegend aus dem über Landoberflächen fortgewehten Staub.[23] Aufgrund des gelösten Kohlendioxids hat unbelastetes Regenwasser einen pH-Wert von 5,6. In erster Linie natürlichen Ursprungs sind auch die im Regenwasser enthaltenen Spuren von Sauerstoff, Stickstoff, Ozon, Pollen und einigen organischen Verbindungen, z.B. Ameisensäure.

Durch den Menschen gelangen weitere Emissionen in die Atmosphäre, wie etwa Staub, Rauch und Verbrennungsabgase aus Industrie, Verkehr und Hausbrand. Sie können direkt oder in Form ihrer Umwandlungsprodukte die Zusammensetzung des Regenwassers beeinflussen.
Saurer Regen [Bearbeiten]

In den überwiegend von Menschen verursachten Emissionen kommen auch Stoffe vor, die mit Wasser eine neue Verbindung eingehen können und Regen zu einer leicht sauren Lösung machen. Schwefeloxide (SOx) bilden mit Wasser Schwefelsäure (H2SO4), Stickoxide (NOx) bilden Salpetersäure (HNO3). Bekannt ist dieses Phänomen als saurer Regen, es kann in der Regel zu etwa zwei Dritteln auf die Verunreinigung mit Schwefelsäure und zu einem Drittel auf den Gehalt an Salpetersäure zurückgeführt werden.[23] In Mitteleuropa ging die Intensität des sauren Regens seit den frühen 1980er Jahren zurück. An den Messstationen des deutschen Umweltbundesamts stieg der pH-Wert des gesammelten Regenwassers zwischen 1982 und 2007 von 4,2–4,5 wieder auf 4,7–5,0 an.[24]
Basischer Regen [Bearbeiten]

Als basischen Regen bezeichnet man Niederschlag, dessen pH-Wert höher ist als der pH-Wert, der sich in reinem Wasser durch den natürlichen Kohlendioxid-Gehalt der Atmosphäre einstellt (pH = 5,6). Basischer Regen ist örtlich begrenzt und stellt das Gegenstück zu saurem Regen dar.
So, und das kannst du auch noch lesen:
Wikipedia reference-linkGletschermilch, Wikipedia reference-linkBergwasser

Geändert von TanHil (24.11.2009 um 09:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 09:46   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Zusammensetzung von Wasser

Zitat:
Zitat von danielppunkt Beitrag anzeigen
Ich finde im Internet gar nichts
http://www.google.de/search?hl=de&safe=off&q=wasser+inhaltsstoffe&meta=&aq=0&oq=wasser+inh
In 843000 Treffern soll garnichts zu finden sein?
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 09:48   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung von Wasser

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Ja, genau das habe ich auch schon gedacht...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammensetzung von Backpulver NeverSayNever Allgemeine Chemie 1 28.06.2012 21:32
Zusammensetzung von Minzöl (GC MS) Yonathan Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 28.04.2011 08:13
Zusammensetzung von Fließgewässern Sisassu Allgemeine Chemie 3 11.11.2010 17:58
Zusammensetzung von Brenngasen Man Verfahrenstechnik und Technische Chemie 4 03.06.2010 21:43
Zusammensetzung von Klosteinen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 10.03.2001 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.



Anzeige