Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2009, 18:57   #1   Druckbare Version zeigen
emoteme  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
wie %ig ist die Lösung

Ich habn großes Problem!!

ich hab 0.5 Liter einer 0,1mol/l Maßlösung und soll berechnen wie viel %ig diese ist...[edit]um den stoff handelt es sich um H2SO4)[/edit]

ist das die Formel Stoffmengenverhältnis: r=n(g)/n(LM)?

wie berechne ich das?!
emoteme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 19:05   #2   Druckbare Version zeigen
emoteme  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: wie %ig ist die Lösung

was meinst du mit p(Lösung) hab ich leider noch nie gesehen
emoteme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 19:52   #3   Druckbare Version zeigen
emoteme  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: wie %ig ist die Lösung

p is die dichte... -.-

ich hab da also 9,80 raus? kann doch nicht sein^^
emoteme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 23:08   #4   Druckbare Version zeigen
markus78 Männlich
Mitglied
Beiträge: 209
AW: wie %ig ist die Lösung

Wenn Du die Einheiten berücksichtigst, merkst Du dass es 9,80 g/kg sind und das kann sehr wohl sein.
markus78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2009, 23:52   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: wie %ig ist die Lösung

Zitat:
Zitat von emoteme Beitrag anzeigen
p is die dichte... -.-

ich hab da also 9,80 raus? kann doch nicht sein^^
Wenn Du 9,80 g/l raus hast, ist das sogar verd.... richtig.
Bist Du äußerst pingelig: Dichte = 1,005 g/ml. Macht dann 0,985% (m/m).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie groß ist die Masse der Eisen III Ionen, die in 30g EisenIII Sulfat enthalten sind? bbtuxi Allgemeine Chemie 5 03.04.2011 18:09
Wie konzentriert ist die Lösung? Maedchen Allgemeine Chemie 6 14.05.2008 16:21
wie hoch ist der ph wert einer 1M Ammonchlorid-Lösung? moximo Allgemeine Chemie 2 28.02.2007 21:19
Wie kommt man auf die Idee, dass die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum konstant ist? Bleizucker Physik 26 30.07.2006 18:00
Wieso ist die Addition von Cupratorganylen wie die GilmannCuprate an Alkine bevorzugt badcip Organische Chemie 0 10.06.2006 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.



Anzeige