Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2003, 18:42   #1   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.731
Bariumferrat

Hallo,

hat jemand eine Idee, wo ich Bariumferrat (BaFeO4 ) herbekommen kann

Gruß

Tim Tom
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 19:04   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Scheint nicht gerade an jeder Ecke angeboten zu werden.

Aber warum kaufen, wenn mans selber machen kann (-> Jander)?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 20:10   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Rotviolettes Bariumferrat(VI) stellt man durch Erhitzen von Fe-Pulver mit KNO3, anschließendem Auslaugen mit H2O und Fällen mit BaCl2 dar, oder durch Oxidation von frisch gefälltem Eisen(III)-oxidhydrat mit Cl2 oder Br2, oder durch anodische Oxidation von Gusseisen in warmer Natronlauge.

Bariumferrit BaFe12O19 gäb's allerdings bei Sigma/Aldrich für 36,20 € pro 250 g.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 21:36   #4   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.731
Ich bräuchte eigentlich ne etwas "größere" Menge (einige Gramm). Ich wollte in einem Vortrag zeigen, dass Bariumferrat ein stärkeres Oxidationsmittel als KMnO4ist.

Letztes Jakr haben die Chemiker Batriumferrat nach der Vorschrift von buba hergestellt (Fe + Kaliumnitrat -> auf Eisenplatte zur Reaktion bringen, mit Eiswasser auslaugen und in eine BaCl2 abfiltrieren). Das soll aber nicht so gut geklappt haben. Nach dem Auslaugen und anschließßendem Abfiltrieren, ist die Lösung farblos geblieben und es haben sich keine rötlichen Kristalle gebildet. Und keiner konnte sich das erklären. Daher wollte ich mir das Ganze ersparen.
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2003, 21:48   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tim Tom
Ich bräuchte eigentlich ne etwas "größere" Menge (einige Gramm). Ich wollte in einem Vortrag zeigen, dass Bariumferrat ein stärkeres Oxidationsmittel als KMnO4ist.
Was planst Du denn damit zu oxidieren?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 23:11   #6   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tim Tom
... Und keiner konnte sich das erklären. Daher wollte ich mir das Ganze ersparen.
Wie gut, dass es zwei weitere Methoden gibt.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 22:37   #7   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.731
Yo,

Ich habe heute versucht das BaFeO4 selber herzustellen und im zweiten Anlauf hat es dann funktioniert ! Eigentlich ist es ja ganz einfach. Wichtig ist nur, dass man das Gemich aus Eisenpulver und KNO3 lange und intensiv mit dem Brenner bearbeitet.

Gruß

Tim Tom
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 22:40   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Na also, nicht gleich verzweifeln!
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 09:47   #9   Druckbare Version zeigen
ChemRookie  
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Bariumferrat

ich hab ne etwas andere durchführung: ich muss in eine alalische, mit Cl2-Gas gesättigte Lsg mit eisen(III)-nitrat-Nonahydrat versetzen. jetzt hab ich ne natriumferrat-lsg, die ich mit KOH versetze(-->Kaliumferrat) und anschließend mit BaCl2 versetze. jetzt stellt sich mir die frag: wie so der zwischenschritt über das KOH?
ChemRookie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 10:03   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Bariumferrat

Warum nicht kaufen ?

http://www.alfa-aesar.com/onlinecatalogue/produkt.asp?item=A10376

Unter Barium ferrate suchen ...
lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 10:12   #11   Druckbare Version zeigen
ChemRookie  
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Bariumferrat

wär ne möglichkeit.... hab nächste woche praktikum und das bariumferrat(VI) als versuch
ChemRookie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 10:24   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Bariumferrat

Zitat:
Zitat von ChemRookie Beitrag anzeigen
wär ne möglichkeit.... hab nächste woche praktikum und das bariumferrat(VI) als versuch
Ach so, ich dachte es ging um den Kauf...

Warum der Zwischenschritt über KOH ? Genau das habe ich mich auch gefragt, als ich deine Vorschrift las. Weiss ich leider nicht Vll sonst jmd ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2009, 13:49   #13   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Bariumferrat

Soviel ich weiß (aber ich kann mich auch täuschen!) ist der Grund der, daß das Ferrat(VI) in neutraler bis leicht saurer Lösung sehr schnell kaputtgeht. Durch die KOH-zugabe hat man dann eben eine stark alkalische Lösung, die ist stabiler und man gewinnt etwas Zeit, bevor die Lösung Rost auswirft. Warum nicht NaOH? Keine Ahnung...

Zusätzliches Eisbad ist auch hilfreich!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 15:06   #14   Druckbare Version zeigen
Rinat Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: Bariumferrat

Hat jemand eine Literaturquelle zur Darstellung? Bräuchte es fürn Protokoll..
Rinat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 15:11   #15   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Bariumferrat

Zitat:
Zitat von Rinat Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Literaturquelle zur Darstellung? Bräuchte es fürn Protokoll..
Jander/Blasius, 16. Auflage, S. 207
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bariumferrat hAtom 1.0 Anorganische Chemie 3 01.04.2011 00:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.



Anzeige