Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2009, 21:02   #1   Druckbare Version zeigen
Physiklaische Technik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 164
Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Kann mir mal bitte jemand erzählen wie bzw. mit was man die Kupferschicht von einer Platinelektrode lösen kann.
Klar abkratzen würde gehen, wäre aber bestimmt nicht sinnvoll.
Wird das mit einer Säure realisiert? Wie komme ich dann an das Kupfer, welches die Säure bindet?
Schonmal vielen Dank!
Physiklaische Technik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:05   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

konz. HNO3
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:14   #3   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

...anschließend (vorsichtig!) verdünnen, neutralisieren und fällen.
Ich weiß nicht, wie genau und ob Du die Menge bestimmen willst, aber vielleicht lässt sich's als Hydroxid fällen und anschließend zum CuO glühen. Bin aber in so etwas unerfahren.
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:15   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Nach dem Lösen in Salpetersäure (+ neutralisieren) könnte man Cu2+ iodometrisch erfassen.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.11.2009, 21:24   #5   Druckbare Version zeigen
Physiklaische Technik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 164
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

okay, sowas ähnlich habe ich mir schon gedacht.
Nur mal eine Frage so nebenbei.
Wieso verwendet man dazu Salpetersäure und nicht eine ander wie zum Beispiel Schwefelsäure?
Physiklaische Technik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:29   #6   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Weil es nicht um den Säuregrad geht, sondern die oxidierende Wirkung von Nitrationen im stark Sauren (Redoxpotentiale berechnen, Nernstsche Gleichung!)
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:30   #7   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Im Labor hat man Sapetersäure in gängigen Konzentrationen, entweder verdünnt (ca. 2 molar), oder konzentriert (65%)

Schwefelsäure verdünnt (2 molar), oder 98%-ig.

konz. Schwefelsäure zu neutralisieren macht keinen Spaß.

Zudem darf man die Redoxpotentiale auch nicht vergessen
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:32   #8   Druckbare Version zeigen
Physiklaische Technik Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 164
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

super,
alles klar,

thx
Physiklaische Technik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:35   #9   Druckbare Version zeigen
Botanicus Männlich
Mitglied
Beiträge: 617
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
konz. Schwefelsäure zu neutralisieren macht keinen Spaß.
Das ist in einer Brühe aus conc HNO3, aus der nitrose Gase wabern, noch viel ekliger. Aber es geht einzig um die Redoxpotentiale! Mit Schwefelsäure geht's nicht.
Botanicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 22:04   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Man kann Kupfer in heißer konz. Schwefelsäure auflösen. Da dabei SO2 entsteht, muss man ebenfalls unter dem Abzug arbeiten, also kein Vorteil gegenüber Salpetersäure. Die tuts dafür schon in der Kälte und muss nicht mal hochkonzentriert sein.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2009, 11:21   #11   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Wie bekomme ich das Kupfer von einer Elektrode?

Verdünnte Schwefelsäure + H2O2 tut auch.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekomme ich farbigen Rauch? XXL Allgemeine Chemie 14 02.09.2012 22:30
Was ist das und wie bekomme ich es ab ? Roland B. Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 22.08.2011 15:03
Evakuieren-Wie bekomme ich das hin? maynard Physik 10 02.10.2007 18:23
Eisenablagerung am Duschvorhang - wie bekomme ich das weg? Tirana Allgemeine Chemie 9 30.11.2006 23:51
Umstellen einer Gleichung - wie bekomme ich die Wurzel raus? cipoint Mathematik 7 03.03.2006 03:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.



Anzeige