Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2009, 16:36   #1   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

hallo
ich hab mal eine frage,
wie stelle ich aus einer verdünnten 2,5 mol hcl
eine Maßlösung mit o,1 mol hcl her?
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:39   #2   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Ich würde es... verdünnen.

Um welchen Faktor?
Was gibt es dafür für Geräte?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:42   #3   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

wie soll ich das denn verdünnen also mit wieviel wasser soll ich es verdünnen?
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:44   #4   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

ich soll das mit einem 250 ml kolben machen und einer 10ml vollpipette
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.11.2009, 16:50   #5   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Bist du im 1. Semester?
Brauchst du das im Rahmen eines Praktikums? Wird euch da nicht so etwas gezeigt?
Hast du Probleme mit der handwerklichen Tätigkeit oder mit der Berechnung der benötigten Mengen?
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:53   #6   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

ich bin im ersten semester nur die zeigen uns gar nichts.
ich bin gerade in meinem ersten praktikum und das sind die einzigen angaben die ich dazu habe.
ich weiß nich mit wie viel ich das verdünnen muss dmait ich auf 0,1 mol komm.
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:53   #7   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

also wie ich das berechne
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:56   #8   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Deine Ausgangslösung ist 25 - mal konzentrierter als die, die du brauchst. Du hast einen 250 ml Kolben und eine 10 ml Pipette? Dann nimmst du einfach mal ein 1/25 des Kolbenvolumens und füllst bis zur Markierung auf. Oder bin ich kurz vor Feierabend total deppert?
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 16:59   #9   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Na ja.

Du hast eine 2,5 M Lösung und brauchst 0,1 M.
Durch wieviel musst du 2,5 teilen, um 0,1 zu bekommen?
Oder mit was musst du 0,1 multiplizieren, um 2,5 zu bekommen? Das sei Zahl 1.

Die richtigen Geräte hast du ja schon.
250 ml Kolben und 10 ml Pipette.

Wenn du 10 ml einer 2,5 M Lösung auf 250 ml mit Wasser verdünnst, teilst du sozusagen die Konzentration durch den entsprechenden Faktor. Oder anders: Vergleiche 10 ml/250 ml mit der Zahl 1.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 17:09   #10   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

also hab ich das jetzt richtig verstanden
wenn ich also erstmal 2,5/0,1 rechne komm ich auf 25
also is die konzentration von 2,5 mol 25 mal stärker
wenn ich nun 10 ml das is ja ein 1/25 von der 2,5 mol hcl abpippettiere und in den 250 ml kolben gebe und diesen bis 250 ml mit wasser auffülle habe ich die 0,1 mol hcl maßlösung
richtig?
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 17:21   #11   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Richtig.

0,1 M ist 1/25 von 2,5 M.
10 ml ist 1/25 von 250 ml.

Praktisch legst du in dem Kolben erstmal etwas Wasser vor, pipettierst die 10 ml Säure rein und füllst bis kurz vor den Kolbenhals auf. Zumachen, ordentlich schütteln und vorsichtig mit Wasser bis zur Markierung auffüllen. Wieder zumachen und schütteln, fertig.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 17:31   #12   Druckbare Version zeigen
new_09 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

vielen dank für die schnelle hilfe
new_09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 18:10   #13   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Wenn die 2,5mol/L HCl den Faktor 1 hat, halte ich eine erneute Titerstellung bei sachgemäßer Verwendung der (eichfähigen) Vollpipette und des 250mL Maßkolbens für unnötig.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 19:21   #14   Druckbare Version zeigen
Narris weiblich 
Mitglied
Beiträge: 188
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Zitat:
Zitat von Irrlicht Beitrag anzeigen
Zumachen, ordentlich schütteln und vorsichtig mit Wasser bis zur Markierung auffüllen. Wieder zumachen und schütteln, fertig.
Wenn Du vor dem Auffüllen schüttelst, "klebt" ein Teil Deiner Lösung schon am Stopfen und kann verloren gehen.Soll heißen, die Konzentration stimmt nicht mehr. Also: zumachen, temperieren auf 20°C, dann auffüllen, wieder verschließen und jetz erst schütteln.

LG Narris
Narris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:36   #15   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: herstellung einer Maßlösung 0,1 mol hcl aus verdünnten hcl 2,5 mol

Hab ja auch nicht gesagt über Kopf schütteln.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
H2S in 1-molare HCl bis c(HCL) = 0.01 mol/l Commander_AOC Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 27.04.2012 12:24
Herstellung einer 0,06M HCl aus 25%iger HCl kiwi1000 Allgemeine Chemie 19 08.12.2009 15:32
herstellung 2,5 mol/l HCl aus 37% rauchender salzsäure new_09 Allgemeine Chemie 9 18.11.2009 21:45
Herstellung einer 10M HCl aus konzentrierter HCl Happyhippo Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 09.09.2009 21:47
3 mol halbkonzentrierte hcl ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 28.05.2008 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.



Anzeige