Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2009, 18:26   #1   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Konzentrationen bei Gleichgewicht

Hallo.

Für eine bald anstehende Arbeit sollen wir einige Übungsaugaben zum MWG lösen. Bisher haben sie mir keine Schwierigkeiten bereitet, aber bei einer Aufgabe komme ich einfach auf keinen grünen Zweig.

RG: H2 (g) + CO2 (g) <---->H2O (g) + CO (g)
Gegeben: kc = 0,771 bei 750 °C.
Gesucht: Welche Konzentrationen stellen sich im GG-zustand ein, wenn 0,010 mol H2 und 0,010 mol CO2 in einem Gefäß von 1 Liter vermischt werden?

Mein Ansatz bis jetzt ist lediglich:
0,771 = (c (H2O) * c (CO)) / c (H2) * c (CO2).

Danach komme ich überhaupt nicht mehr weiter. Spielt die Temperatur dabei vielleicht eine Rolle?

Es wäre wirklich sehr praktisch, wenn sich möglichst schnell jemand dazu durchringen könnte, mir auf die Sprünge zu helfen.
Vielen Dank im Voraus!
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 18:31   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

Am Anfang liegen 0,01 mol H2 und CO2 und 0 mol H2O und 0 mol CO vor.

Im Gleichgewicht liegen

(0,01 mol - x) H2 bzw. CO2 und jeweils x mol H2O und CO vor.

Diese Terme in das MWG einsetzen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis

Geändert von Nobby (14.11.2009 um 18:41 Uhr)
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 18:42   #3   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

D.h., dass ich dann
0,771 = (0,01 mol - x)2 / x2
dastehen habe und das dann nur noch nach x auflösen muss?
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 18:45   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

Jawohl. Mit x ergeben sich dann die Konzentrationen fuer CO und H2O und aus der Differenz zu 0,01 mol die der Edukte.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 19:37   #5   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

Also ich bekomme für H20 und CO -0,072 und für H2 und CO2 0,82 raus. Aber das kann doch überhaupt gar nicht stimmen. Bin ich jetzt schon zu blöd um nach x aufzulösen?
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 20:33   #6   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

Ich bekomms einfach nicht raus. Einmal erhalte ich 0,1 und dann wieder 0,01 für x, aber nichts davon passt.
Wie ist man überhaupt darauf gekommen -x zu rechnen, um c von H2 bzw. CO2 zu bekommen? Kann es sein, dass ich die Produkte und Edukte in meinem Bruch vertauscht habe? Umso länger ich drüber nachdenke, umso weniger verstehe ich es. :S
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2009, 21:08   #7   Druckbare Version zeigen
Hedwig92  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Konzentrationen bei Gleichgewicht

Vielen, vielen Dank für eure Antworten!
Die Lösung habe ich mit etwas Konzentration doch noch rausbekommen.
Lg, Hedwig.
Hedwig92 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentrationen im Gleichgewicht verändern nik987 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 05.03.2012 19:31
Gleichgewicht und Konzentrationen LaSenorita7 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 15.06.2010 21:00
Konzentrationen im Gleichgewicht heidio Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 01.09.2009 17:48
Konzentrationen im Gleichgewicht berechnen cH3m!sTrY Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 03.03.2007 16:17
konzentrationen bei ph-wert tijo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 17.08.2006 14:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.



Anzeige