Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2009, 21:37   #1   Druckbare Version zeigen
familyheart weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Berechnen von ppm und m³

Guten Abend =)
Ich habe morgen eine Klausur, und habe dafür Übungsaufgaben vorliegen...
Hoffe ihr könnt mir helfen bei zwei Rechnungen, wo ich gar nicht weiter kommedie Aufgaben lauten:
Vorgeschrieben ist ein maximaler Nitrat- Massenanteil von 50ppm.Wieviel Nitrat darf in 5,0 m³ Trinkwasser maximal enthalten sein?

Und:
Es werden 2,75kg reines Natriumchlorid benötigt. Das zur Verfügung stehende Rohsalz enthält pro Tonne 50kg Nebenbestandteile. Von welcher Massean Rohsalz ist auszugehen?

Hoffe ihr könnt mir da auf die Sprünge helfen =/
Danke im vorraus und schönen Abend noch
familyheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 21:47   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Berechnen von ppm und m³

ppm = part per million = millionstel.

Der Rest ist simple Arithmetik.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.11.2009, 21:47   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Berechnen von ppm und m³

Unfug gerechnet. Oh Mann. Siehe Rechnung wobue.

50kg/1000kg = 0,05 ~ 5% Nebenbestandteile. 2,895kg Natriumchlorid mit 95% Reinheit. Dreisatz.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (12.11.2009 um 21:56 Uhr) Grund: Rechenfehler
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Berechnen von ppm und m³

Hallo,

ppm = parts per million; wenn du für das Trinkwasser eine Dichte von 1 kg/l annimmst sind darin 5,0*106 g * 50*10-6 = 250 g Nitrat enthalten.

1 Tonne enthält 50 kg Nebenbestandteile, also 950 kg reines Salz. ...
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 21:52   #5   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Berechnen von ppm und m³

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
1 ppm = 0,000001, hier also: 50 ppm = 0,000050g/kg. 5m³ ~ 5000kg, also 0,25g Nitrat.

50kg/1000kg = 0,05 ~ 5% Nebenbestandteile. 2,895kg Natriumchlorid mit 95% Reinheit. Dreisatz.

Gruß

jag
50 ppm sind 50 mg/kg = 50 g/t
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 21:55   #6   Druckbare Version zeigen
familyheart weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Berechnen von ppm und m³

wie bist du denn auf die 0,25 nitrat gekommen?
familyheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 22:00   #7   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Berechnen von ppm und m³

Ganz einfach: Falsch gerechnet. Siehe Beitrag wobue.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung von mg/l und g/l auf ppm/ppb CaShac Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 23.01.2012 23:15
Nachweis und entfernen von Aminen im ppm - Bereich? imalipusram Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 05.11.2011 21:47
Konzentrationsberechnung von Lösungen und Umrechnen in ppm Han1192 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 10.05.2011 07:34
Gleichgewichtskonstante mit ppm berechnen pferdchen1986 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 24.07.2010 10:33
ppm berechnen sky46 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 25 28.02.2010 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.



Anzeige