Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2009, 20:12   #1   Druckbare Version zeigen
camada  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Reaktionsgleichung Salze

Salzsäure + Kaliumhydroxid-Lösung

{ HCl + KCoH_2 -> Cl^- + KOH_3 }

Das ist anscheinend die richtige Lösung, aber ich versteh überhaupt nicht, wie man darauf kommen kann! Wieso ist zb auf der rechten Seite jetzt bei Cl ein - und sonst nirgengwo? Und was ist das Ende geworden usw.?

Wäre um jede Hilfe wirklich sher dankbar und bitte so einfach wie möglich erklären, o?

Geändert von camada (12.11.2009 um 20:19 Uhr)
camada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 20:15   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Reaktionsgleichung Salze

Versuche das mal lesbar zu posten (siehe Eingabehilfen chemische Formeln)
Danke
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 20:20   #3   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Reaktionsgleichung Salze

Zitat:
Zitat von camada Beitrag anzeigen
Salzsäure + Kaliumhydroxid-Lösung

HCl + KCoH_2 -> Cl^- + KOH_3

Das ist anscheinend die richtige Lösung, aber ich versteh überhaupt nicht, wie man darauf kommen kann! Wieso ist zb auf der rechten Seite jetzt bei Cl ein - und sonst nirgengwo?
Die Gleichung stimmt leider nicht. Die Reaktion von Salzsäure mit Kaliumhydroxid kannst Du besser so beschreiben (Dann bleibt auch das Minus am Chlorid erhalten ):
{\text{H^+_{(aq)}} \,+\, \text{Cl^-_{(aq)}} \quad+\quad \text{K^+_{(aq)}} \,+\, \text{OH^-_{(aq)}} \qquad\qquad\longrightarrow\qquad\qquad \text{K^+_{(aq)}} \,+\, \text{Cl^-_{(aq)}} \quad+\quad \text{H_2O}}
Bei dieser Reaktion handelt es sich um eine Wikipedia reference-linkNeutralisationsreaktion. Das (aq) deutet an, dass sich das ganze in einer wässrigen Lösung abspielt. Die Hydroxidionen der Kaliumhydroxid-Lösung reagieren mit den Protonen der Salzsäure-Lösung zu Wasser. Übrig bleiben Kalium- und Chlorid-Ionen, am Ende liegt also eine Kaliumchlorid-Lösung vor.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 20:26   #4   Druckbare Version zeigen
camada  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Reaktionsgleichung Salze

Zitat:
Zitat von Sponk Beitrag anzeigen
Die Gleichung stimmt leider nicht. Die Reaktion von Salzsäure mit Kaliumhydroxid kannst Du besser so beschreiben (Dann bleibt auch das Minus am Chlorid erhalten ):
Bei dieser Reaktion handelt es sich um eine Wikipedia reference-linkNeutralisationsreaktion. Das (aq) deutet an, dass sich das ganze in einer wässrigen Lösung abspielt. Die Hydroxidionen der Kaliumhydroxid-Lösung reagieren mit den Protonen der Salzsäure-Lösung zu Wasser. Übrig bleiben Kalium- und Chlorid-Ionen, am Ende liegt also eine Kaliumchlorid-Lösung vor.
Vielen Dank schon mal! Heißt das also, dass die Salzsäure ein Proton abgibt und wenn ja, woran erkennt man das, wer was abgibt? Und entsteht bei so einer Reaktion immer Wasser?
Danke
camada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 20:44   #5   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Reaktionsgleichung Salze

Zitat:
Zitat von camada Beitrag anzeigen
Heißt das also, dass die Salzsäure ein Proton abgibt und wenn ja, woran erkennt man das, wer was abgibt?
Ja, Salzsäure ist die wässrige Lösung von Chlorwasserstoff und der gibt in wässriger Lösung ein Proton ab, bzw. liegt bereits dissoziiert vor. Das muss man leider lernen.

Zitat:
Zitat von camada Beitrag anzeigen
Und entsteht bei so einer Reaktion immer Wasser?
Die Reaktion von Arrhenius-Säuren (z. B. HCl) mit Arrhenius-Basen (z. B. KOH) liefert immer Wassern (siehe auch Wikipedia reference-linkSäure-Base-Konzepte).
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 21:00   #6   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Reaktionsgleichung Salze

Zitat:
Zitat von camada Beitrag anzeigen

{ HCl + KCoH_2 -> Cl^- + KOH_3 }
ich glaube es war eher so gemeint:

{ HCl + KOH_2 -> Cl^- + KOH_3^+ }
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.11.2009, 15:37   #7   Druckbare Version zeigen
BauerStefan  
Mitglied
Beiträge: 23
AW: Reaktionsgleichung Salze

ich glaube auch und was aufjedenfall ist
Säure und Base ergeben ein Salz und wasser
BauerStefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 10:47   #8   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Reaktionsgleichung Salze

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
ich glaube es war eher so gemeint:

{ HCl + KOH_2 -> Cl^- + KOH_3^+ }
Bezweifle ich einfach mal, da die Gleichung Blödsinn ist. Es existieren weder KOH2 noch KOH3+.
Es wurde doch bereits alles von Sponk richtiggestellt.

Zitat:
Zitat von BauerStefan Beitrag anzeigen
ich glaube auch und was aufjedenfall ist
Säure und Base ergeben ein Salz und wasser
Auch hier: Sponk hat doch bereits alles Relevante gesagt. Und im Übrigen: Was wäre z.B. mit HCl + NH3?

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salze Mammut123 Allgemeine Chemie 27 18.01.2009 18:27
Unterschied saure Salze und sauer reagierende Salze dospi Allgemeine Chemie 7 05.06.2008 22:22
Salze Steffi87 Allgemeine Chemie 2 01.12.2007 13:55
Salze amitryptilin Organische Chemie 7 11.10.2006 19:58
Salze ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 11 07.04.2005 10:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.



Anzeige