Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2009, 16:00   #1   Druckbare Version zeigen
hallodu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Reaktionsgeschwindigkeit

Nach Arrhenuis gilt: k=A*e^(-Ea/RT)
Um wieviel Prozent ändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit, bei Ea = 150 kJ/mol, wenn T von 298 Kelvin auf 308 Kelvin erhöht wird?
Exponent bei T1 =-60,
bei T2=-58, das ergibt unsinnige Beschleunigung auf fast 1000 %, wo ist der Fehler??
hallodu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2009, 18:59   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktionsgeschwindigkeit

Hallo hallodu (schönes Wortspiel),

du musst Ea in Joule einsetzen nicht in Kilojoule.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2009, 19:24   #3   Druckbare Version zeigen
hallodu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Reaktionsgeschwindigkeit

habe ich doch:
-150000J/mol / 298K*8,314J/mol*K = -60
bzw. -58 bei t=308K
Das ergibt dann diese grosse Diferenz der Werte beim Ergebnis
hallodu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.11.2009, 19:42   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktionsgeschwindigkeit

O. K. stimmt,

aber du hast ja nur den Ausdruck in der Klammer berücksichtigt und die e vernachlässigt.

Ich bekomme für 298 K den Wert 5,08*10-27 und für 308 K den Wert 3,63*10-26. Das heißt etwa der Faktor 7.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgeschwindigkeit Suleo Physikalische Chemie 1 27.03.2010 13:54
Reaktionsgeschwindigkeit odem Physikalische Chemie 0 26.11.2008 13:52
Reaktionsgeschwindigkeit 01Detlef Allgemeine Chemie 7 29.01.2007 15:41
Reaktionsgeschwindigkeit lillylein Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 0 01.01.2007 20:57
Reaktionsgeschwindigkeit Ugrum Allgemeine Chemie 1 20.12.2006 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.



Anzeige