Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2009, 21:26   #1   Druckbare Version zeigen
omi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Ampholyt

Warum kann das Hydroniumion kein Proton aufnehmen und als Ampholyt fungieren?
omi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 21:29   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Ampholyt

Soweit ich weiss, kann es das...

H3O+ + H+ --> H4O2+

Aber der pKb ist jenseits von Gut und Böse.
Einerseits weil das Bestreben eines positiv geladenen Teilchens ein weiteres Proton aufzunehmen nicht so toll ist, andererseits ist da der nivellierende Effekt des Wassers, der keine stärkeren Säuren als H3O+ duldet...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 22:18   #3   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Ampholyt

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Soweit ich weiss, kann es das...

H3O+ + H+ --> H4O2+

Aber der pKb ist jenseits von Gut und Böse.
Einerseits weil das Bestreben eines positiv geladenen Teilchens ein weiteres Proton aufzunehmen nicht so toll ist, andererseits ist da der nivellierende Effekt des Wassers, der keine stärkeren Säuren als H3O+ duldet...

lg
Jenseits dem, was ich gedacht hätte, was die Antwort auf die Frage wäre... (Nicht das ich denken würde, dass das Hydroniumion ein weiteres aufnehmen könnte)

Sehr schön verblüfft zu werden, da weiß man mal wieder wie wenig Ahnung man hat
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 22:40   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Ampholyt

Zitat:
Zitat von cyberhaube Beitrag anzeigen
Jenseits dem, was ich gedacht hätte
Was hättest Du denn gedacht ?
Ich stütze mich nur auf meine Erinnerungen und die trügen manchmal... (ich sagte ja : "soweit ich weiss") bin mir also keineswegs sicher und habe auch keine Quelle für meine Behauptung...wäre schön, wenn jemand das entweder bestätigen oder widerlegen könnte.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2009, 23:08   #5   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Ampholyt

Das habe ich gedacht, was sie antworten würden:
" Es ist nicht möglich, dass ein Hydroniumion noch ein weiters Wasserstoff aufnimmt" (Das wäre auch so das was ich mir denken und erschließen würde; jedoch habe ich weder Fakten noch das Wissen dies zu begründen; "weibliche Intuition" )
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2009, 13:05   #6   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Ampholyt

Einmal gegoogelt:

On the existence of the protonated hydronium dication H4O2+ in sulfolane solution
Bollinger, Jean-Claude; Faure, René; Yvernault, Théophile; Stahl, Daniel
Chemical Physics Letters (1987), Volume 140, Issue 6, p.579-581
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ampholyt - hydroniumion

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ampholyt Mazzi Allgemeine Chemie 1 29.11.2010 20:26
NaH2PO4 - ampholyt? oODIANEOo Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 18.02.2009 17:44
Ampholyt neutralisieren Kate77 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 18.02.2007 22:03
kationisches Ampholyt azur01 Anorganische Chemie 4 13.01.2007 13:05
Ampholyt? MiaWallace Allgemeine Chemie 4 20.06.2005 13:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.



Anzeige