Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2009, 21:25   #1   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Benennung von Salzen

Hallo an alle =)

so golgende Frage :
sind die ausgeschriebenen Namen diesre Salze so richtig?


---> NaCl - Natriummonochlorid oder nur Natriumchlorid?

--->CaCl2 - Calciumdichlorid?

---> MgBr2 - Magnesiumdibromid?

--->CaF2 - Calciumdiflourid?

Muss man das "mono / di / tetra" etc. überhaupt erwähnen? aber wenn es 100%ig sein sollte, müsste es dabei stehen oder?

Wäre sehr dankbar für eine Antwort
Gruß Alpha-77
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 21:30   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Benennung von Salzen

Wenn es, wie bei den Beispielen, keine Alternativen gibt, kann man die Zahlworte weglassen - sonst müsste es ja konsequenterweise auch Mononatriummonochlorid heissen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 21:46   #3   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Benennung von Salzen

Mononatriummonochlorid <-- Wäre aber rein theoretisch nicht verkehrt? oder?

sind mit Alternativen sowas wie "Kochsalz" gemeint? also so gebräuchliche Bezeichnungen?

wie bei H2O --> Wasser . --->Dihydrogenmonoxid


Gruß ALpha-77
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 21:52   #4   Druckbare Version zeigen
Bini Männlich
Mitglied
Beiträge: 115
AW: Benennung von Salzen

Mit alternativen ist eher gemeint, dass es noch andere Verbindungen gibt, auf die die Bezeichnung zutreffen kann. Eisenchlorid kann z.B FeCl2oder FeCl3 sein. Wär also nicht eindeutig. Bei Magnesiumchlorid geht man automatisch davon aus, dass es sich um MgCl2 handelt
Bini ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benennung von Komplexen CryWolf Allgemeine Chemie 2 31.01.2008 19:35
Benennung von Komplexen Silbernitrat Allgemeine Chemie 7 12.11.2006 19:04
Benennung von K2[Hg(Br)4] MindWorld Anorganische Chemie 35 12.04.2005 18:10
Benennung von DGL's ehemaliges Mitglied Mathematik 5 28.09.2002 19:27
Benennung von Verbindung Astat Organische Chemie 3 18.08.2002 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.



Anzeige