Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2009, 16:18   #1   Druckbare Version zeigen
chemieneuling01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
CH3MGI + H20

Hallo! Weiß nicht wie ich diese Gleichung ausgleichen soll...

{ CH_3MgI + H_2O --> CH_4 + Mg(Oh)I }

Wie kann Mg(OH)I stimmen?? Mg ist 2-fach positiv, I 2-fach negativ und OH einfach negativ :/
chemieneuling01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:24   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: CH3MGI + H20

Es stimmt, denn I- (Iodid) ist einfach negativ.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:28   #3   Druckbare Version zeigen
chemieneuling01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: CH3MGI + H20

Ja stimmt... aber wie kann dann CH3MgI stimmen? ist CH3 nicht ungeladen??
chemieneuling01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:30   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: CH3MGI + H20

Mg ist weitgehend kovalent an die Methylgruppe gebunden :

H3C-MgI
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.11.2009, 16:31   #5   Druckbare Version zeigen
saure_Lösung Männlich
Mitglied
Beiträge: 44
AW: CH3MGI + H20

Iod gehört zu den Halogeniden und ist hier 1-fach geladen:

{ I^- } (Iodid).
__________________
"Die Reaktionsgeschwindigkeit hängt vom geschwindigkeitsbestimmenden Schritt ab."
saure_Lösung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:35   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: CH3MGI + H20

Zitat:
Zitat von saure_Lösung Beitrag anzeigen
Iod gehört zu den Halogeniden und ist hier 1-fach geladen:
Nein.
Iod ist kein Halogenid, sondern ein Halogen.
Iodid ist ein Halogenid.
Im Übrigen ist das bereits gesagt worden.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:39   #7   Druckbare Version zeigen
chemieneuling01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: CH3MGI + H20

aber ist CH3 nicht neutral??

Mg ist 2 fach positiv und I einfach negativ aber CH3 ist doch nicht einfach negativ oder?
C ist ja elektronegativer als Mg :/
chemieneuling01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:43   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: CH3MGI + H20

Hab' ich doch schon gesagt : kovalent.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:46   #9   Druckbare Version zeigen
chemieneuling01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: CH3MGI + H20

hm was ändert das daran?
chemieneuling01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:48   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: CH3MGI + H20

Es bedeutet, dass der CH3 Rest allenfalls negativ polarisiert ist und das Mg Atom positiv polarisiert, aber man kann nicht von Ladungen wie im Falle einer ionischen Bindung sprechen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:51   #11   Druckbare Version zeigen
Ethanololol Männlich
Mitglied
Beiträge: 35
AW: CH3MGI + H20

Man findet auch abbildungen in denen das ganze ionisch gebunden ist also CH3 einfach negativ geladen ist (s. organic chemistry, clayden)
Ethanololol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:55   #12   Druckbare Version zeigen
chemieneuling01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 97
AW: CH3MGI + H20

okey danke!
chemieneuling01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH=0 --> [H20]=[H30+]? Siebenstreich Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 14.04.2012 11:25
Lösen in H20 05marchl Allgemeine Chemie 2 15.09.2007 21:09
Gesamtrotationszustandssumme H20 shamoei Physikalische Chemie 0 11.07.2007 20:10
5g HCl + 1l H20 Hugo66 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 07.02.2007 21:52
Cl2 + H20 Magi Anorganische Chemie 16 05.06.2006 11:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.



Anzeige