Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2009, 22:35   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
Salzlösung Magnesium(II)

Hallo Ihr Lieben,
mal wieder ich also dies mal geht es um chemische Formel von: Magnesium(II)Salzlösung: ?
Chrom(III)Salzlösung: crcl3 ist es richtig?
Kupfer(II)Salzlösung:
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 22:48   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Salzlösung Magnesium(II)

Eine Magnesiumsalzlösung ist die Lösung eines Magnesiumsalzes in irgendeinem Lösungsmittel (Wasser bevorzugt...).

Wenn Du die Formel eines Magnesiumsalzes wissen willst, musst Du schon sagen, welches Du meinst.

Gilt ebenso für das Chrom- bzw. Kupfersalz.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 22:54   #3   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Salzlösung Magnesium(II)

Hallo Franz,
vielen Dank erstmal für deine Antwort. Also es geht um Eisenwerkstücke die in die oberigen Lösungen eingesenkt werden und ich muss daruf die Reaktionsgleichungen bilden

vielen dank
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 22:58   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Salzlösung Magnesium(II)

Vermutlich sind Redoxreaktionen gemeint, wobei nur die Kationen eine Rolle spielen.

Also z. B.
3 Fe + 2 Cr3+ --> 3 Fe2+ + 2 Cr

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2009, 23:03   #5   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Salzlösung Magnesium(II)

Könntest du mir deine Lösung näher erläutern bitte?
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 15:02   #6   Druckbare Version zeigen
Chemie007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 136
AW: Salzlösung Magnesium(II)

kann mir jemand weiterhelfen ich kann die Lösung nicht nachvollziehen
Chemie007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 15:36   #7   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Salzlösung Magnesium(II)

Zitat:
Zitat von Chemie007 Beitrag anzeigen
kann mir jemand weiterhelfen ich kann die Lösung nicht nachvollziehen
Keiner hat Lust, hier nen halbes Buch zu schreiben...

Google doch einfach mal nach "Redoxreaktion" und "Redoxreihe" und lies Dir das was da kommt durch.
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neutralitätsbedingung in Salzlösung sprengmeister01 Physikalische Chemie 0 13.11.2006 21:12
Halzschmerzen/Salzlösung daHarry Medizin & Pharmazie 8 14.12.2005 20:49
pH-Wert einer Salzlösung azur01 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 22.11.2005 20:21
Kühlende Salzlösung Knoblauchfresser Anorganische Chemie 16 01.06.2005 21:57
Salzlösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 21.01.2003 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.



Anzeige