Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2009, 21:58   #1   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Funktion des Ionentauschers

Hallo alle zusammen =)

Könnt ihr mir vielleicht erklären wie ein "Ionentauscher" aus normalem Leitungswasser demineralisiertes Wasser (VE-Wasser/destillatgleiches Wasser) umwandelt?

Diese Frage habe ich von meinem Ausbilder gestellt bekommen, doch die ganzen Erklärungen im Internet helfen mir nicht wirklich weiter.,...

Wärt ihr so nett und könntet mir den Vorgang verständlich (so dass es auch Laien verstehen :P ) erklären?

ich wäre euch sehr dankbar
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2009, 22:19   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Funktion des Ionentauschers

Es gibt Kationenaustauscher und Anionenaustauscher.
Die Kationenaustauscher sind meist Kunststoffe, die bestimmte "aktive" Stellen haben, um z.B. Ca++ Ionen zu binden. Kommt nun ein z.B. Ca++ -Ion an diese Stelle, so nimmt es den Platz ein und wird aus der Lösung, oder dem Wasser entfernt.
Bei Anionenaustauschern ist es analog. Hier werden an den aktiven Stellen die z.B. SO4-- -Ionen gebunden, und so aus der Lösung oder dem Wasser entfernen.
Austauscher heißen sie deshalb, weil die aktiven Stellen vorher von nicht störenden Ionen oder Molekülen besetzt waren, die jetzt ausgetauscht werden.
So können z.B. Ca++ Ionen, die die Härte des Wassers ausmachen gegen H+ oder Na+ Ionen ausgetauscht werden, und bei den Anionen SO4-- Ionen gegen OH- oder Cl- Ionen, die nicht stören.
Bei dem Vollentsalzten Wasser werden Kationen und Anionen gegen die entsprechenden Mengen an H+ und OH- Ionen ausgetauscht, die sich zu H2O vereinigen, sodaß nur noch Wasser übrigbleibt.

Geändert von Auwi (27.10.2009 um 22:25 Uhr)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2009, 19:21   #3   Druckbare Version zeigen
Alpha-77 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Funktion des Ionentauschers

Vielen Dank für deine Antwort Auwi, du hast mir wieder mal sehr geholfen

Ein herzliches Dankeschön !
"closed"
:P
Alpha-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel des Flächeninhalts des Rechtecks der Funktion bluffbluff03 Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
6 02.11.2010 15:56
Funktion eines Ionentauschers Antim0n Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 06.07.2010 19:52
Kc als Funktion des Druckes? Easyquantum Allgemeine Chemie 4 21.05.2003 06:41
Funktion des Elsbettmotors ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 03.03.2002 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:42 Uhr.



Anzeige