Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2009, 18:53   #31   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Mit anderen zusammensetzen und gemeinsam üben, das hilft. Ansonsten für die Grundlagen vielleicht wirklich noch mal in Schulbücher Mathematik schauen.

Man darf auch den Prof. fragen und um Hilfe bitten, wenn man Probleme hat.

Sehe grad, bei 4. hab ich nicht zuende gerechnet. Kommt 92,44% raus.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.10.2009, 19:03   #32   Druckbare Version zeigen
MarieKathariena weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 25
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Für die erste Hausübung ist es aber zu spät, denn so kurzfristig hat keiner Zeit !
Zudem glaub ich das man jede Hü abgeben muss um ein posidives Zeugniss zu erhalten

lg
MarieKathariena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2009, 19:13   #33   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Das kann ich nicht beurteilen.

Aufgabe 1.

Das Lithiumisotop mit den 3 Neutronen wiegt 6,0151g/mol. Das mit den 4 Neutronen wiegt 7,0160g/mol. Das durchscnittliche Gewicht betragt 6,941g/mol. Diese Angaben müssen gegeben sein oder man muss sie in Büchern/Tabellen nachschlagen.

x und y bezeichnen den jeweiligen Anteil:

Dann muss gelten:

6,0151*x + 7,0160+y = 6,941.

und x + y = 1. Diese Gleichung nach x auflösen: y = 1- x. Diese Gleichung in die obige einsetzen:

6,0151*x + 7,0160*(1 - x) = 6,941.

Diese Gleichung ausmultiplizieren und nach x auflösen liefert der Anteil an Lithiumisotop mit der Masse 6,0151. Der Anteil des anderen aus der Gleichung x + y = 1. x ist bekannt. Die Ergebnisse sind in der Form o,xx, mit 100 multipiliert ergibt sich eine % Angabe.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 16:28   #34   Druckbare Version zeigen
Perchlor Männlich
Mitglied
Beiträge: 17
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Hallo!

@ jag
Also ich habe für Ca10(PO4)6(OH)2
eine molare Masse von 1003,82 rausbekommen, evtl hast du dich verrechnet?
Ca10=400
P6=185,82
O4 * 6 = 384
O2=32
H2=2

Das würde dann im Endeffekt eine Masse von 1147,6 mg ergeben!

Bei Beispiel 3 habe ich laut meiner Rechnung eine molare Masse von 101,102 g/mol (KNO3. Das wären dann im Endeffekt 5,05 mol, sprich 318,21 g HNO3. Denke aber, dass ich da nen Fehler drin habe.. die Zahl kommt mir irgendwie unlogisch vor
Perchlor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 17:28   #35   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Schön dass jemand nachrechnet. Bei Aufgabe 1 habe ich tatsächlich bei den einfachsten Dingen, sprich einer Addition, einen Fehler gemacht.
Zitat:
1147,6 mg
Das ist richtig.

Bei 3 bin ich mir ziemlich sicher, richtig gerechnet zu haben.

Gruß + Danke

Jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2009, 19:17   #36   Druckbare Version zeigen
vici123  
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

ich will mich ja nicht einmischen, aber das ist alles ganz schön kompliziert

naja

aber ich hätte da auch mal eine frage:

wie lässt sich die schmelztemperatur einer natriumchloridschmelze herabsetzen??

also ich weiß mit calciumchlorid, aber wieso ist das so??

(bin schülerin der jahrgangsstufe 11 und mag chemie nicht sonderlich)

hoffe es kann mir jemand helfen!

lg vici123
vici123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 17:49   #37   Druckbare Version zeigen
richard3101  
Mitglied
Beiträge: 1
Lachen AW: Hausübung in Chemie = Totale Verzweiflung

Hallo bin hier gelandet da ich für meine Beispiele was brauchbares finden konnte!
@jag
Eines versteh ich aber nicht wie kommst du bei Beispiel 3 auf Anteil K 83%
und danach mit den 50% plötzlich auf die Zahl für mich nicht nachvollziehbar...

Bitte eventuell weiterhelfen...
richard3101 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totale Niete in Chemie Nochnichtgefundium Allgemeine Chemie 13 20.09.2011 17:57
Chemie- Hausübung Jotze Allgemeine Chemie 5 12.10.2010 23:20
Hausübung in Physik Fruewirth Physik 5 17.02.2009 11:47
ph-Verzweiflung maus1982 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 10.11.2007 21:51
Problem mit Mathematik Hausübung wolferl Mathematik 18 29.10.2000 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.



Anzeige