Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2009, 15:48   #1   Druckbare Version zeigen
Chemie1992  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
Omega-3-Index

Ich habe die Aufgabe, mich über den Omega-3-Index im Internet zu informieren und dann die folgende Hypothese zu beurteilen, und zwar sehr ausführlich, unsere Lehrerin sagte ca. 1/3-1/2 Seite: "Der Omega-3-Index sollte mehr als 4% betragen, angestrebt werden sollte jedoch ein Wert größer als 8%."
Ich weiß, dass der Omega-3-Index zwischen 8% und 11% betragen sollte, aber wie soll ich denn die Aussage so ausführlich beurteilen?
Chemie1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 17:59   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Omega-3-Index

Ist der Omega-3-Index das Gleiche wie der Anteil an Omega-3-Fettsäuren an den Gesamtfetten?

Wenn es das ist, geht es wohl darum, dass die Begründung auf die Notwendigkeit dieser Fettsäuren abzielt. Also Bezugnahme auf die Verwendung im Körper usw.

Ich persönlich halte solche Ernährungsempfehlungen aber für ausgemachten Schwachsinn; sie ändern sich sowieso alle paar Jahre.

Deiner Lehrerin solltest du das aber nicht schreiben,

GFruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.10.2009, 18:43   #3   Druckbare Version zeigen
Chemie1992  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 86
AW: Omega-3-Index

Der Omega-3-Index ist der Anteil an Eicosapentaen- und Docosahexaensäure am Gesamtfettsäuregehalt im Blut.
Aber wie soll ich das denn auf die Notwendigkeit für Menschen beziehen, also ich meine die Zahlen 8-11%? Ich weiß ja gar nicht, wie man die Zahlen ausgerechnet hat! Ich könnte ja nur allgemein sagen, dass man Fettsäuren braucht, aber nicht, wie viel, was ja die Kernaussage der Hypothese ist!
Chemie1992 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2009, 20:23   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Omega-3-Index

Ich habe grad mal was rumgeschaut: Der Index wurde 2002 oder so von zwei Leuten "erfunden" und bezieht sich auf den Anteil dieser beiden Fettsäuren im roten Blutkörperchen. Ansonsten habe ich nur einige (teure) Angebote zur Bestimmung dieses Parameters gefunden.

Die mir vorliegende aktuelle Literatur zu Fettstoffwechsel/Fettstoffwechselstörungen kennt diesen Index nicht; ich kenne auch keine (validen) Studien, was dieser Index bedeuten soll.

Vorschlag: Ein anderes Thema geben lassen - ich fürchte, dieser Index gehört zu den medizischen "Märchen".

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren till Medizin & Pharmazie 8 30.10.2006 20:59
Omega Fettsäuren sush Biologie & Biochemie 8 09.03.2006 17:46
Omega 6 Fettsäuren till Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 03.11.2005 15:02
Omega-n Fettsäruren N_Kupzok Lebensmittel- & Haushaltschemie 5 30.06.2005 09:00
Omega cmos Physik 2 05.03.2005 17:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.



Anzeige