Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2005, 20:13   #16   Druckbare Version zeigen
Sebi.T Männlich
Mitglied
Beiträge: 377
AW: Feuerspucken

Zitat:
FK schrieb
Wo das Zeug doch sooo lecker schmeckt...
Ja schmecken wird das bestimmt nicht.
Aber der Geruch ist ja nicht so schlimm. Ich finde er riecht ganz gut. Aber das soll euch jetzt nicht verleiten, zu denken ich schnüffel das Zeug
__________________
Nutze die Kraft, die jeder in sich trägt. Jeder ist so, wie er ist.
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - "Gott würfelt nicht!"
(Albert Einstein)
Sebi.T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2005, 17:24   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Feuerspucken

Zitat:
Zitat von Sebi.T
Hallo da bin ich wieder...
( aus zeitlichen Gründen war ich stets verhindert )

Na also ich dachte immer die nehmen Petroleum, da ich immer den Eindruck hatte als ich sie geshen habe, einen Geruch von Petroleum zu vernehmen. Aber Spiritius also EtOH wäre meine zweite Überlegung gewesen.

Aber wer würde schon Petroleum ausspucken ?
im grunde ist pyrofluid bzw feuerspuckfluid nix anderes als petroleum
nur eben gereinigt und relativ geschmacklos
(übrigens wer feuerspucken mit petroleum unbediingt ausprobieren will sollte zuvor den Mund mit Milch ausspülen da das die Poren verschließt
und Petroleum, pyofluid etc. die Poren im Mund weitet
und des net ganz so gsund is)

Wer mit Spiritus Feuerspuckt ist Lebensmüde da der die Negative Eigenschaft hat zurückzubrennen(deswegen auch beim Grillen nicht hinterher was nachschütten)
Sprich der bzw. diejenige Verbrennt sich den Mund und Gesicht
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2005, 18:13   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Feuerspucken

Ne Anmerkung: wenn Petroleum in die Lunge gelangt, gibts eine Lungenentzündung. Biodiesel ist zwar aggressiver zu Dichtungen etc., aber milder zur Lunge.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.09.2005, 02:19   #19   Druckbare Version zeigen
Firefighter  
Mitglied
Beiträge: 851
AW: Feuerspucken

Zitat:
Zitat von FK
Biodiesel ist zwar aggressiver zu Dichtungen etc., aber milder zur Lunge.
Brennt das überhaupt?
Ist die Flammterperatur oder Zündtemperatur nicht etwas zu hoch?

Würde das nicht etwas zu heiß brennen? V. a. wenn das Zeug auf der Haut brennt?

Ich kenne ein paar Feuerspucker, die Waschbenzin verwenden.
Firefighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2005, 07:05   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Feuerspucken

Zitat:
Zitat von Firefighter
Brennt das überhaupt?
Ist die Flammterperatur oder Zündtemperatur nicht etwas zu hoch?

Würde das nicht etwas zu heiß brennen? V. a. wenn das Zeug auf der Haut brennt?

Ich kenne ein paar Feuerspucker, die Waschbenzin verwenden.
Brennen tut es nur dann, wenn man es fein zerstäubt in eine Flamme pustet. Die Flüssigkeit selbst lässt sich bei Raumtemperatur bzw. Körpertemperatur nicht entzünden.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2006, 11:44   #21   Druckbare Version zeigen
Frequenzkatastrophe Männlich
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Feuerspucken

ich benutze zum Feuerspucken immer Petroleum aber gereinigtes, wg. des Benzolgehalts schmeckt ekelhaft aber das ist wie Schnapstrinken, die ersten paar mal sind ekelhaft und mit der Zeit gewöhnt man sich dran. Ich hab aber auch lange mit Wasser geübt, eh ich damit angefangen hab. Wer will hier sind einige Bilder: http://www.gothics-gegen-die-sonne.de/img/feuerspucktakel/images.html

Hab zu dem Thema übrigens ne Frage gepostet event. könnt ihr mir helfen.
Ich will das ganze mit Flammfärbung kombinieren.
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=58421
Frequenzkatastrophe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flammfärbung und Feuerspucken kombinieren? Frequenzkatastrophe Anorganische Chemie 42 15.02.2006 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.



Anzeige