Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2009, 19:55   #1   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 740
Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

Hallo

Also, erstmal zur Kontrolle: Aufgabe: Ein Zinnatom hat einen Durchmesser von ungefährt 2,8*10^-8 cm. Wie groß ist der Radius in nm und m. Also, der Radius beträgt 1,4*10^-8 cm in nm umgerechnet= 0,14 nm und in Meter umgerechnet 1,4*10^-10 m. Ist doch alles i.O, oder? So jetzt sollten wir ausrechnen wieviele Zinnatome auf eine Länge von 10 µm passen. Die 2,8*10^-8 cm in µm um gerechnet ergibt 0,00028 µm das durch 10µm geteilt ergibt 2,8*10^-5 Zinnatome passen aus auf eine Länge von 10µm. Ist hoffentlich auch richitg.

So jetzt zu den Fragen, die ich nicht so schnell beantworten konnte. Und zwar welches Volumen in Kubikmeter ein Zinnatom hat? Wie berechnet man denn sowas bei Atomen?

Zweite Frage. Wir sollen das Atomgewicht von Kupfer berechnen. Gegeben sind zwei Isotope einmal { 63_{Cu] } mit einem Atomgewicht von 62,9296 mit einer Häufigkeit von 69,17% und das Isotop { 65_{Cu} } mit einem Atomgewicht von 64,9278 und einer Hufigkeit von 30,83%. Wie berechnet man sowas?

Lg
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 20:01   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

Zitat:
So jetzt zu den Fragen, die ich nicht so schnell beantworten konnte. Und zwar welches Volumen in Kubikmeter ein Zinnatom hat? Wie berechnet man denn sowas bei Atomen?
Als Kugel annehmen und ausrechnen.

Zitat:
Zweite Frage. Wir sollen das Atomgewicht von Kupfer berechnen. Gegeben sind zwei Isotope einmal mit einem Atomgewicht von 62,9296 mit einer Häufigkeit von 69,17% und das Isotop mit einem Atomgewicht von 64,9278 und einer Hufigkeit von 30,83%. Wie berechnet man sowas?
Naja, die %-Zahlen ergeben zusammen 100: 62,9296*0,6917 + 64,9278*0,3083.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 20:05   #3   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 740
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

Vielen Dank. Ich muss einmal sehen wie man sowas berechnet und dann klappts auch.
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 20:08   #4   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 740
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

Der Rest war aber richtig?
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 20:10   #5   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

Ja.


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2009, 20:17   #6   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 740
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

So, habe jetzt auch mal das Volumen eines Zinnatoms ausgerechnet. Habe natürlich die Formel zur Volumenberechnung für kugeln benutzt: V=3/4*pi* {r^3}. Einsetzen V=3/4*pi*(1,4*10^-10m)^3 ergibt 6,465^-30{m^3}. Ist das so i.O.?
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 22:15   #7   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Atomgewicht Kupfer/Kontrollfragen

{V_{Kugel} = \frac{4}{3} \pi r^3} - Zahlen eintippen kannst du sicherlich so gut wie die meisten anderen


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atomgewicht Bernhard Physikalische Chemie 4 04.07.2012 15:34
Kupfer-Galvanisierung, ungleichmäßige Abscheidung von Kupfer. -Galvano- Allgemeine Chemie 1 09.01.2012 10:03
Elektrogravimetrische Bestimmung von Kupfer (Kupfer-Halogen-Verbindung) angelight Allgemeine Chemie 3 24.05.2010 13:08
Synthese von Kupfer(II)sulfat aus Kupfer Robin235 Anorganische Chemie 7 31.08.2008 11:04
Relatives Atomgewicht feli82 Allgemeine Chemie 7 06.01.2006 17:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.



Anzeige