Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2009, 19:14   #1   Druckbare Version zeigen
Artjom Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
Säure verdünnt und konzentriert

Hallo,
kann mir jemand sagen,wie und wo ich herausfinden kann ob und wann eine Säure konzentriert oder verdünnt ist?
Danke
Artjom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 19:33   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Auf eine so allgemein für alle möglichen Säuren gestellte Frage gibt es nur eine Antwort: Durch eine Neutralisationsanalyse

Wenn es aber eine spezielle Säure z.B. Schwefelsäure oder Salzsäure wäre, dann ginge es auch z.B über eine Dichtebestimmung
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 20:00   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Steht auch ab und zu auf dem Etikett
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 15:50   #4   Druckbare Version zeigen
Artjom Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Das ist ja das Problem,ich muss für die Zulassung ins Labor erst die Stofflisten ( R,S-Sätze ,Gefahresymbol und Entsorgung) ausfüllen.Nun steht bei GESTIS z.b. nur die Säure als Oberbegriff.Zu dem werden dann die Angaben gemacht.Wie kann ich aber z.B. ohne Laborpraxis sagen,wan eine Säure verdünnt ist,und somit ungefährlich und in den Abguss darf?
Artjom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 16:09   #5   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Säure verdünnt und konzentriert

o.k. Du müßtest aber wenigstens wissen, wieviel Du davon hast, und um welche Säure es sich handelt.
Wenn es 100 Liter wären, dann kommst Du wohl um eine "Entsorgung"über Gefahrenstoffe nicht herum.
Wenn es z.B. ein halber Liter Salzsäure oder Schwefelsäure wäre, so könntest Du sie in ein größeres Gefäß mit Wasser zum Verdünnen kippen und über den Abfluß "entsorgen" (muß ja nicht unbedingt einer zuschauen..
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 16:12   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure verdünnt und konzentriert

[QUOTEZulassung ins Labor ][/quote]

Worum geht es denn genau?

Im Prinzip kann man sagen, sobald eine Säure oder Base nicht mehr kennzeichnungspflichtig (mit C oder Xi) ist, kann sie über den Ausguss entsorgt werden, es sei denn, andere Eigenschaften stehen dem entgegen oder es gibt interne Regelungen zur Abfallentsorgung.

Das findet man auf den Sicherheitsdatenblättern aufgeschlüsselt oder in den Einstufungsstofflisten. Oder bei den großen Herstellern und Vertrieben mal nachschauen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 16:29   #7   Druckbare Version zeigen
Artjom Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Zitat:
Zitat von Auwi Beitrag anzeigen
o.k. Du müßtest aber wenigstens wissen, wieviel Du davon hast, und um welche Säure es sich handelt.
Wenn es 100 Liter wären, dann kommst Du wohl um eine "Entsorgung"über Gefahrenstoffe nicht herum.
Wenn es z.B. ein halber Liter Salzsäure oder Schwefelsäure wäre, so könntest Du sie in ein größeres Gefäß mit Wasser zum Verdünnen kippen und über den Abfluß "entsorgen" (muß ja nicht unbedingt einer zuschauen..
ich wede natürlich mit kleinen Mengen arbeiten.Die Listen werden überprüft,wenn ich da so was reischreibe wie:"muss ja niemand zuschauen" werde ich gar nicht erst zugelassen zum Praktikum.Mein Problem ist, dass in der Stoffdatebank keine Trennung zwischen verdün. und konz. Säure gemacht wird.
Artjom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 16:32   #8   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Doch mal konkret: Um welche Stoffe geht es? Die Listen müssen sich doch auf konkrete Stoffe, Durchführungsvorschriften, Literaturstellen, etc. beziehen. Nur dann kann man hier auch die richtigen Hinweise geben.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 16:50   #9   Druckbare Version zeigen
Artjom Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Essigsäure,verd.
Salzsäure, 0.1M
Natronlauge,verd.
Natonlauge 0.1 M
Essigsäure ,konz.
Ammoniak Lösung,verd.
" " " "" , konz
Salzsäure,verd.
"- " , konz.
Schwefelsaäure,konz.
"-" ,verd.
Artjom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.10.2009, 16:58   #10   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Essigsäure,verd. - Schätze um 10%, Kennzeichnung Xi, R, S selber nachsehen
Salzsäure, 0.1M - ca. 0,35%ig
Natronlauge,verd. - schätze irgentwo zwischen 5 und 10%
Natonlauge 0.1 M - ca. 0,4%ig
Essigsäure ,konz. - 96% oder 100%, SDB per google heraussuchen
Ammoniak Lösung,verd. - wenige %
" " " "" , konz - SDB über google heraussuchen
Salzsäure,verd. - ca. 5, 10%? SDB über google heraussuchen
"- " , konz. SDB über google heraussuchen
Schwefelsaäure,konz. - SDB über google heraussuchen
"-" ,verd. - ca. 5, 10% - SDB über google heraussuchen

Ergänzt: Die Konzentrationsgrenzen stehen bei GESTIS unter Vorschriften.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (22.10.2009 um 17:04 Uhr)
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 17:16   #11   Druckbare Version zeigen
Artjom Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Danke!Müsste jetzt zu schaffen sein
Artjom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2009, 22:12   #12   Druckbare Version zeigen
pennyroyal Männlich
Mitglied
Beiträge: 221
AW: Säure verdünnt und konzentriert

Essigsäure ,konz. - Ist 100% Essigsäure nicht "Eisessig"/"wasserfreie Essigsäure"?

Ammoniak-Lsg., konz - Die ist bei uns im Labor 25%ig.

Salzsäure,verd. - ca. 5, 10%? SDB über google heraussuchen
"- " , konz. SDB über google heraussuchen
Im Baumarkt gibts " < 25%ige" HCl_aq, ich glaube mich zu erinnern -reine Spekulation- dass Salzsäure unter 25% als "verdünnt" bezeichnet wird
pennyroyal ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie verdünnt man richtig? chinacracker Allgemeine Chemie 4 14.07.2010 11:09
Kupfer und Salzsäure (verdünnt) LiBelle Anorganische Chemie 6 12.01.2009 22:39
Base mit Wasser verdünnt ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 24.04.2008 18:43
Unterschied HNO3 konzentriert und halbkonzentriert philth Anorganische Chemie 18 13.03.2007 19:42
Begriffe "verdünnt", "halbkonzentriert", "konzentriert" hippie Allgemeine Chemie 5 06.12.2003 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.



Anzeige