Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2009, 22:17   #1   Druckbare Version zeigen
yellowstrom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 30
auss experimentellen werten formel bestimmen

Bei der Reaktion von 0,236 g einer gesättigten monocarbonsäure (schmelzT=43°C) wwerden 11,8 mL Natronlauge in der Konzentration 0,1 mol/L bis zur vollständigen Umsetzung gebracht.

Ich soll die Reaktionsgl. formulieren. Die ist doch:
C13H26O2 + NaOH -> ?H2O + ?NaCO3

Was sin die Vorzeichen an den Fragezeichen?

Wie kann ich aus den experimentellen Werten die Formel der Monocarbonsäure bestimmen?

Danke für eure Hilfe
yellowstrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 02:48   #2   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

wieviel mmol NaOH brauchst du für die neutralisation?

soviel mmol der Monocarbonsäure hast Du vorliegen. Die Masse ist gegeben, also kannst Du ausrechnen, wieviel Atomgewicht das Säuremolekul haben muss.

jetzt gibt es eigentlich nur noch wenige Möglichkeiten, die durch die Schmelzpunktangabe auf eine einzige reduziert wird.

Deine Reaktionsgleichung ist übrigens sehr phantasievoll...
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 06:24   #3   Druckbare Version zeigen
yellowstrom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 30
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Zitat:
Zitat von pleindespoir Beitrag anzeigen
wieviel mmol NaOH brauchst du für die neutralisation?
na, NaOH hat ja 40 mol, oder wie meinst du das?
und wieso habe ich dann die mmol-angabe für die monocarbonsäure?
sorry, aber ich binnicht so gut in chemie und war oft krank

stimmt denn als monocarbonsäure die tridecansäure nicht?
yellowstrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 08:58   #4   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Was kann man denn aus der Aufgabenstellung herauslesen?

"gesättigte Monocarbonsäure" => eine Carbonsäure, welche keine Doppelbindungen besitzt, die evt. auch noch reagiern könnten.

Dann ist ja zur NaOH einiges vorgegeben.
11,8ml und 0,1 mol/l => dies sind somit 1,18 mmol

Jetzt wäre eine Reaktionsgleichung ganz nett.
Carbonsäurerest-H + NaOH => Carbonsäurerest-Na + H2O

Anhand dieser Reaktionsgleichung erkennt man, die Umsetzung erfolgt 1:1
=> mit 1,18 mmol NaOH kann die gleiche Menge Carbonsäure neutralisiert werden.
mit n=m/M kann man somit die molare Masse der Carbonsäure bestimmen.
n=0,236g/1,18 mmol = 200g/mol
Wie ist jetzt eine solche Carbonsäure aufgebaut?

CH3-(CH2)n-COOH

Molare Massen für O=15 für H=1 und für C=12 werden verwendet.
COOH hat somit 43 g/mol
CH3 hat somit 15 g/mol
CH2 hat somit 14 g/mol

In unserer Carbonsäure ist ein COOH und ein CH3 enthalten => 200 g/mol - 43 g/mol - 15 g/mol = 142 g/mol

die 142 g/mol sind somit n CH2 Gruppen => n=10
Somit ergibt sich CH3-(CH2)10-COOH
Das ist die Dodecansäure oder auch Laurinsäure genannt.
Ein kurzer Blick in Wikipedia auf den Schmelzpunkt: 44°C
Das kommt von den Dimensionen hin.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.10.2009, 13:30   #5   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
n=0,236g/1,18 mmol = 200g/mol
M = 0,236 g / 1,18 mmol = 200 g / mol

Sorry, konnte mich da nicht beherrschen...
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2009, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Zitat:
Zitat von Daos Beitrag anzeigen
M = 0,236 g / 1,18 mmol = 200 g / mol

Sorry, konnte mich da nicht beherrschen...
Da hast Du natürlich Recht.
Gerne darfst Du den Fehler behalten.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 09:27   #7   Druckbare Version zeigen
yellowstrom weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 30
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Vielen Dank...
Ihr habt mir echt total geholfen...
aber könnt ihr mir noch verraten, wie das Natriumsalz dieser Säure heißt?
Ist das Natriumdodecan?
yellowstrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 09:31   #8   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Zitat:
Zitat von yellowstrom Beitrag anzeigen
könnt ihr mir noch verraten, wie das Natriumsalz dieser Säure heißt?
Das Natriumsalz der Dodecansäure heißt Natriumdodecanoat.
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 10:20   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: auss experimentellen werten formel bestimmen

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen

Jetzt wäre eine Reaktionsgleichung ganz nett.
Carbonsäurerest-H + NaOH => Carbonsäurerest-Na + H2O
Das sollte man bei Schülern nicht machen, denn es legt ja eine Atombindung nahe.

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Molare Massen für O=15 für H=1 und für C=12 werden verwendet.
Für Sauerstoff wohl besser 16 g/mol

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bestimmen, formel, monocarbonsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empirische Formel bestimmen manu20 Allgemeine Chemie 26 20.11.2011 10:41
Neutronen, Protonen und Elektronen bestimmen bei neg. Werten semilie Allgemeine Chemie 7 16.11.2009 09:59
Aggregatzustand aus Formel bestimmen? sound Allgemeine Chemie 11 04.12.2006 15:08
empirische Formel bestimmen (aus Verbrennungsprodukten) pawn Analytik: Instrumentelle Verfahren 8 28.10.2005 09:55
n bestimmen bei Formel Wn=[W0*(a - 1)^(n-1)]/a^n Curie Mathematik 14 19.03.2003 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.



Anzeige