Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2009, 23:38   #1   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Hallo liebes Forum,

heute mal eine theoretische Frage, da ich voll auf dem Schlauch stehe.
Nehmen wir mal an, ich lasse 10 Milliliter H2 mit Luft reagieren, und will, dass die Explosion nach einer halben Sekunde Arbeit verichtet. Wenn ich reinen O2 habe, die Menge an H2 reduzieren, komme ich dann auf die gleich Arbeitsleistung nach einer halben Sekunde?
Wenn ja, warum und um wieviel kann ich meinen H2 kürzen bei gleicher Explosionsstärkee nach einer halben Sekunde und wenn nein, wieso nicht?

Mit freundlichen Grüßen
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 23:40   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

ich verstehe nur bahnhof. was meinst du mit "kürzen"
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 00:05   #3   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Ich meine, dass man weniger H2 brauch bei purem Sauerstoff um aber die selbe Reaktionsstärke wie die 10 Ml. bei normaler Luft zu erhalten?
Also bleibt das Produkt gleich, aber man brauch weniger H2 bei purem Sauerstoff?
Ist das so, wieviel brauch man weniger an H2, wenn es so ist und warum?
Wenn nein, wieso nicht?
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 13:49   #4   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Bewerten Sie, ob folgendes möglich ist:

Sie benutzen 10 Ml. H2 und entzünden diesen an Luft in einem Kolben.---> Der Kolben geht nach unten.
Ist es nun auch möglich, weniger H2 an purem O2 im Kolben zu entzünden, aber dieselbe Energie zu bekommen, mit der der Kolben nach unten gedrückt wird?
Wenn ja, wieso und wieviel H2 bräuchte man bei purem Sauerstoff um dieselbe Stärke zu erreichen mit der der Kolben hinuntergedrückt wird und wenn nicht, wieso nicht?

MfG
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 13:50   #5   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Hallo,

ich habe Sie Ihnen nochmal hingeschrieben.
Bitte helfen Sie mir weiter.
MfG
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 13:51   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Welcher Vorgang liefert denn die Energie?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 14:41   #7   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Die Energie wird geliefert durch die Entzündung des H2.
Laut Ihrer Einschätzung bräuchte man also weniger H2 in purem O2?
Wieviel weniger und wie könnte man das UNGEFÄHR berechnen oder schätzen?

MfG
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 14:45   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Die zeitliche Komponente ist schwer abzuschätzen. Aber warum drückt es den Kolben überhaupt nach aussen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2009, 14:48   #9   Druckbare Version zeigen
DieChemieNull Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Durch die resultierende Kraft wird er nach unten gedrückt.
Also brauche ich weniger H2 in O2 für dieselbe Stärke, oder?
DieChemieNull ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.10.2009, 14:53   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Durch Sauerstoff Kürzung des Wasserstoffs möglich oder nicht?

Zitat:
Zitat von DieChemieNull Beitrag anzeigen
Durch die resultierende Kraft wird er nach unten gedrückt.
Also brauche ich weniger H2 in O2 für dieselbe Stärke, oder?
Durch die Reaktionswärme wird das Gasgemisch heiss, dehnt sich aus und drückt den Kolben raus.

Wieviel mehr Gasgemisch muss bei der Verwendung von Luft anstelle reinem Sauerstoff verwendet erwärmt werden und wie wirkt sich das auf die Endtemperatur aus?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glutaminolyse - benötigen Zellen dazu Sauerstoff oder nicht? Ecco86 Biologie & Biochemie 1 10.02.2012 16:32
Austausch des Sauerstoff bei Pyran-4-on durch Stickstoff Nhym Organische Chemie 6 26.08.2010 11:22
Radialfunktion des Wasserstoffs Hafenmeister Physik 1 10.12.2009 16:22
Atemsteuerung durch Rezeptoren (Sauerstoff oder Kohlendioxid entscheidend?) 8armed Biologie & Biochemie 1 05.07.2008 11:08
Reaktion möglich oder nicht? Oxidan Anorganische Chemie 3 11.04.2005 01:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:43 Uhr.



Anzeige