Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2009, 14:08   #1   Druckbare Version zeigen
Zergli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Glühbirne Nachtleuchtende Kristalle

Hallo

Wie immer habe ich wieder mal eine Frage über das züchten von Kristallen.
Ich habe im Internett ein Kosmos einen Experimente Kasten Gesehen, wo man nachtleuchtende Kristalle herstallen Kann.
Dabei gibts bestimmt wieder so ein Färbemittel.
Kennt das Jemand?

Miit freundlichen Grüssen

Zergli
Zergli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 14:20   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Der Kosmoskristall wird mit einer Leuchtdiode beleuchtet. Siehe hier:

http://www.kaleidoshop.de/produktkatalog/14579730.html

Fluoreszierende Stoffe sind meist nicht so gesund. Cadmiumsulfid mit etwas Radiumchlorid dotiert = Leuchtziffern in den Uhren frueher.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 14:28   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Cadmiumsulfid mit etwas Radiumchlorid dotiert = Leuchtziffern in den Uhren frueher.
Heute zum Glück schon lange nicht mehr. Für spezielle Zwecke ist afaik noch Tritium erlaubt.
Übliche Phosphoreszenzpigmente werden mit Licht aufgeladen: http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtpigment

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:24   #4   Druckbare Version zeigen
Zergli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Ich habe einen Anderen Kosmos baukasten entdeckt:http://www.kidoh.ch/3/15961798-1/spielwaren/kosmos-nachtleuchtender-kristall-selbst-gezuechtet.html

Aus der Wikipedia erfahre ich, dass ich dazu Aluminat benötige.
Kann ich dann einefach eine Alaun-Lösung herstellen und damit färben ?
Wenn ja, brauche ich viel oder nur eine Messerspitze davon?
Funktionierts überhaupt?

MfG Zergli
Zergli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 14:10   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Hier besteht doch ein erheblicher Klärungsbedarf.
1. heißt es nicht "nachtleuchtend", sondern "nachleuchtend". Die Leuchtstoffe haben nämlich keine eingebaute Uhr. Wenn man sie belichtet, leuchten sie. Kann man natürlich am besten im Dunklen sehen, aber auch am Tag...

2. Aluminat ist farblos, man kann nichts damit färben.

3. Ich kenne nur nachleuchtende Pigmente. Das sind unlösliche Pulver, die man in Lacke oder Kunststoffe einrührt. Man kann damit also keine Kristalle färben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.10.2009, 15:21   #6   Druckbare Version zeigen
Zergli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Aber mit irgend einem Mittel muss das zeug doch versetzt sein .Alaun aleine leuchtet nicht, da muss doch och was drin sein?! Auf der verpackung steht "mit nachtleuchtendem Farbstoff"
Zergli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 15:30   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Ich vermute, dass das ein fluoreszierender Farbstoff ist.
Meines bescheidenen Wissens nach gibt es keine Farbstoffe, die nach Belichtung nachleuchten.
Ich lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 19:16   #8   Druckbare Version zeigen
Zergli Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Hmmm... Vieleicht sollte ich mir mal den Kasten Kaufen um zu sehen was es denn wirklich ist...
Vieleicht wieder ein einfacher Kosmos Trick.
Zergli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 09:34   #9   Druckbare Version zeigen
dr herby Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Da ist Strontiumaluminat SrAl2O4 drin
dr herby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 11:20   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Zitat:
Zitat von dr herby Beitrag anzeigen
Da ist Strontiumaluminat SrAl2O4 drin
Bestimmt nicht.
Wer wissen will, wie die Sr-Aluminat-Pigmente gemacht werden: http://www.patent-de.com/20030717/DE69400160T3.html
Also nix für einen Chemiebaukasten.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 18:27   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Heute zum Glück schon lange nicht mehr. Für spezielle Zwecke ist afaik noch Tritium erlaubt.
Übliche Phosphoreszenzpigmente werden mit Licht aufgeladen: http://de.wikipedia.org/wiki/Leuchtpigment

Gruß,
Franz
Ich trage so eine Tritium Uhr (Trigalight TM)
Aktivität: 1 GBq... aber nur 12keV... also nicht messbar.
Aber leuchtet 20 Jahre in etwa. (Siehe HWZ)

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 18:34   #12   Druckbare Version zeigen
dr herby Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Nachtleuchtende Kristalle

Also ich habe mir das Zuchtpaket von Cosmos gekauft und wenn ich dem was auf der Verpackung steht glauben darf, dann ist da ein Packchen mit Strontiumaluminat dabei. Es ist ein hellgelbes Pulver wie im Netz beschrieben und fluoreszieren tut es auch habe ich grad ausprobiert. Ist aber für Kinder sicherlich etwas zu gefährlich

viele Grüße vom Doktor

Geändert von dr herby (12.09.2010 um 18:42 Uhr)
dr herby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kristale selber züchten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kristalle geo Allgemeine Chemie 2 16.07.2012 09:43
Kristalle? Ninner Allgemeine Chemie 37 06.01.2010 19:18
Kristalle ehemaliges Mitglied Physik 1 02.11.2005 02:36
Kristalle Ich2 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 27.04.2005 00:11
Kristalle echtmolli Organische Chemie 16 02.08.2004 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.



Anzeige