Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2009, 15:02   #1   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Frage pH-Wert berechnen

Hallo

-Es soll der PH-Wert einer 0.01M Essigsäure berechnet werden:

Ks=[H3O+]=√1.7*10-7 * 1.10-2 === > PH= 3.38

Meine Frage ist: wie kommt man auf: 1.7*10-7

Gruss
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:31   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: PH-Wert Berechnen

Was ist das für eine Formel?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:34   #3   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: PH-Wert Berechnen

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Was ist das für eine Formel?
irgendwas mit der Titration.
Kann man es anders Berechnen?
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:35   #4   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: PH-Wert Berechnen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ein Tippfehler, muss 1.7 * 10 -5 heißen.
wie kommt man auf diesen Wert?
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:37   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: PH-Wert Berechnen

Messen? Nachschlagen?

http://www.chemieonline.de/labor/pkx.php?action=liste&typ=2&buchstabe=E
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:38   #6   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: PH-Wert Berechnen

das frag ich mich auch, weil der term eben barer unsinn ist:

- zum einen ist Ks=[H30+] grob inhaltlich falsch
- zum zweiten ist der wurzelausdruck wie man durch nachrechnen leicht feststellen kann ~ 4.13 * 10-5 , woraus sich ein pH von ~ 4.38 ergaebe ( pH = - log [H30+])

der korrekte term auf den wohl bezug genommen werden sollte ist die naeherungsgleichung zur ermittlung des pH von schwachen saeuren
sie lautet:

(a) [H3O+]~ [ Ks * c0]1/2 (zur ermittlung der H+ im ersten schritt)
(b) pH = - log [H3O+] (zur berechnung des pH aus der H+)

wenn du nun korrekt mit c0= 0.01 mol/l und Ks=10-4,75 (fuer essigsaeure)ansetzt, so erhaeltst du
[H3O+]~ (10-4,75 * 0.01 )1/2~ 4.22 10-4 ; --> pH = 3,375

mithin: das ganze sieht nach sinn- und verstaendnislosem abpinnen ueber mehrere schuelergenerationen aus, mit interessanter fehlerfortpflanzung, aber komischerweise beibehalt des korrekten endergebnisses

gruss

ingo

nachtrag
mit deiner korrektur koennte es sein : 10-4,75 = 1,77 * 10-5

Geändert von magician4 (03.10.2009 um 15:44 Uhr)
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:44   #7   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: PH-Wert Berechnen

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
das frag ich mich auch, weil der term eben barer unsinn ist:

- zum einen ist Ks=[H30+] grob inhaltlich falsch
- zum zweiten ist der wurzelausdruck wie man durch nachrechnen leicht feststellen kann ~ 4.13 * 10-5 , woraus sich ein pH von ~ 4.38 ergaebe ( pH = - log [H30+])

der korrekte term auf den wohl bezug genommen werden sollte ist die naeherungsgleichung zur ermittlung des pH von schwachen saeuren
sie lautet:

(a) [H3O+]~ [ Ks * c0]1/2 (zur ermittlung der H+ im ersten schritt)
(b) pH = - log [H3O+] (zur berechnung des pH aus der H+)

wenn du nun korrekt mit c0= 0.01 mol/l und Ks=10-4,75 (fuer essigsaeure)ansetzt, so erhaeltst du
[H3O+]~ (10-4,75 * 0.01 )1/2~ 4.22 10-4 ; --> pH = 3,375

mithin: das ganze sieht nach sinn- und verstaendnislosem abpinnen ueber mehrere schuelergenerationen aus, mit interessanter fehlerfortpflanzung, aber komischerweise beibehalt des korrekten endergebnisses

gruss

ingo
Danke
wie kommt man aber auf: 1.7 * 10^-5 ?
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:44   #8   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: PH-Wert Berechnen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Der Wert der Gleichgewichtskonstante von ( HAc = Essigsäure ) :

{K_S(HAc)  \ = \ \fra {c(H_3O^+) \ c(Ac^-)}{c(HAc) } \ \approx \ \frac {c^2(H_3O^+)}{c_0(HAc)}}
Danke

wie kommt man aber auf: 1.7 * 10^-5
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:46   #9   Druckbare Version zeigen
Stexx Männlich
Mitglied
Beiträge: 138
AW: PH-Wert Berechnen

Du schlägst den pKs Wert von Essigsäure nach und rechnest dann Ks=10-pKs
Stexx ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.10.2009, 15:47   #10   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: pH-Wert berechnen

guck mal meinen nachtrag

10-4,75 = 1,77 * 10-5

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:49   #11   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: PH-Wert Berechnen

Zitat:
Zitat von Stexx Beitrag anzeigen
Du schlägst den pKs Wert von Essigsäure nach und rechnest dann Ks=10-pKs
so einfach!! Danke
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 15:50   #12   Druckbare Version zeigen
basler20 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: pH-Wert berechnen

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
guck mal meinen nachtrag

10-4,75 = 1,77 * 10-5

gruss

ingo
so einfach!! Danke
basler20 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ph-wert berechnung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert mit pKB-WErt und c(B) berechnen.Formel? Leylie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 27.01.2012 13:24
Gleichgewichtskonstante berechnen / pH-Wert berechnen Nani_oo Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 01.10.2011 19:33
Wie pH-Wert mit Ks-Wert berechnen? Nexxa Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 05.04.2010 15:36
Bitte helft mir: pH-Wert,pKs-Wert u Konzentration berechnen KimT Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 21 04.06.2009 08:31
pH-Wert und pKs-Wert berechnen : Aufgabe Chemievollnull Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 06.02.2008 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.



Anzeige