Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2003, 17:53   #1   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.008
Versuch: HAc+NaAc+HCl

Hi Leute,

in einem Versuch werden 10 ml HAc und 10 ml NaAc-Lösung zusammengegeben, gemischt und nachher auf zwei Reagenzgläsern zu je 10 ml aufgeteilt.
Nun gibt man einen Universalindikator zu beiden Lösungen.
Dann:
Zu der einen Lösung gibt man 1 ml 0,1 molare HCl (aq).
Zu der anderen Lösung gibt man 1 ml 0,1 molare NAOH (aq).
Der Universalindikator färbt sich jeweils in der gleichen Farbe, sodass sich ca. der pH 6 einstellt.
Meine Frage nun:
Was ist die Erklärung dafür, dass sie sich beide Lösungen gleich färben, obwohl man einmal eine starke Säure und einmal ein starke Base dazugibt?

Dankeschön!

MfG
DCK
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 18:07   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Such mal hier im Forum nach "Puffer"...
  Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 18:10   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Absolut gleich werden sie kaum sein, mit einer Elektrode wirdst Du schon einen Unterschied messen können.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 18:18   #4   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.008
@ LotS:
Was reagiert denn hier als Puffer?
Ich könnte mir vorstellen, dass Ac- Ionen H+ Ionen puffern und Na+ Ionen OH- Ionen puffern. Also wirkt letendlich NaAc als Puffer!
Stimmt das??
@bm:
Es kommt jetzt nicht so darauf an, dass der pH-Wert ganz genau identisch ist, sondern einfach nur, dass die beiden Lösungen, die ja den Universalindikator beinhalteten, sich gleich verfärbt haben. Also UNGEFÄHR der gleiche pH.

MfG
DCK
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.04.2003, 18:58   #5   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
Die Hydroxidionen werden von der Essigsäure gepuffert. Dabei entsteht Wasser und Acetat.

Gruß Easyquantum
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 19:42   #6   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.008
Dankesehr!
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zugabe von HCl zu einem NaAc Puffer fitschie Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 04.02.2012 08:57
Verhältnis- und Volumenmischungsberechnung HAc/NaAc-Puffer Phex Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 21.07.2011 17:45
pH-Wert berechnung HCl mit NaAc Pazuzu12 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 28.02.2011 22:41
pH einer Lösung aus HCl + NaAc tribe Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 26.02.2010 18:11
HAc/Ac- Puffer mit HCL verdünnen (Rechenbeispiel) _gate_ Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 27.02.2009 12:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.



Anzeige