Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2009, 12:45   #1   Druckbare Version zeigen
Mem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Fragen zum Pse

Hi ich bin 23 und mache mein Abi nach. Ich hab da kein Chemie, ich beschäftige mich aber sehr viel mit nachdenken und philosophieren und wenn man über die welt nachdenkt, macht es Sinn sie auch so gut wie möglich zu kennen. Ich habe jetzt Isacc Asimovs Atomwelten gelesen und zudem mich mit der Nukleosynthese beschäftigt. Allerdings fehlt mir bestimmtes Wissen an das ich alleine nicht komme deswegen poste ich hier die Fragen und hoffe auf möglichst nicht zu komplizierte Antworten. Ich hätte gern einen Einheitlichen Zusammenhang zwischen Nukleosynthese und Eigenschaftsverhalten der Elemente.

Nach Pb sind alle Elemente instabil, weil die Protonen sich stärker abstoßen
als die Neutronen binden können. Ich habe es bislang soweit verstanden, dass die Neutronen eine magnetische Kraft haben(Coloumb Kraft?) und die Protonen eine ladungsbedingte Abstoßungskraft besitzen(+) während die mag Kraft also kontinuierlich verläuft, müsste die Abstoßende Kraft expotenzial verlaufen.
irgendwann ab (Ca) wird das Verhältnis Neutron - Proton größer als 1
und bei einem Verältnis von 1,55 ist irgendwann Schluß. Gibt es einen Zusammenhang und eine Formel die durchgängig (ohne Ausnahme) begründen kann warum es genau diese Stabile Isotope geben muß und keine andere möglich sind?
Warum nimt Bi nicht noch ein Neutron mehr auf und wäre dann somit nicht mehr instabil? Wichtig ist mir, dass die Formel/der Zusammenhang auch die Ausnahmen wie Tc und Pm vorrausberechnen und begründen kann. Am liebsten wäre es mir wenn die formel von H ausgehend alles weitere ableiten könnte.
Beim Atommodell stehe ich allerdings noch beim Pse/Standartmodell von Bohr und bin noch nicht auf das Orbitalsystem näher eingegangen, auch habe ich schon gehört dass der Atomkern nach Schalen aufgebaut ist aber damit habe ich mich aufgrund Datenmangels im Internet nicht weiter beschäftigen können. Und von den Elementarteilchen kenn ich bestenfalls die Namen aber eigentlich will ich darauf erst eingehen müssen wenn es wirklich wichtig wäre.

das wäre primär erstmal die wichtigste Frage thx
Mem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 14:50   #2   Druckbare Version zeigen
Mem  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Fragen zum Pse

Ok Proton und Neutron bestehen aus jeweils 3 Quarks die in Wechselwirkung zueinander stehen (starke W.) sie machen 5% der Masse aus den Rest der Masse macht ihre Krafteinwirkung untereinander aus und ein Rest dieser starken Kraft beeinflußt die Stabilität des Zellkerns und somit auch die Anzahl der stabilen Isotope. Wie verhält es sich nun mit einer Formel, die von H bis ... alles
erklärt? Also warum Pm und Tc beispielsweise kein stabiles Isotop haben?
Mem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 15:03   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Fragen zum Pse

Zitat:
Zitat von Mem Beitrag anzeigen
des Zellkerns
Könnte der Atomkern gemeint sein ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PSE - leer, zum ausfüllen D.Adrenalin Allgemeine Chemie 6 26.09.2010 20:33
Frage zum PSE Tamii Allgemeine Chemie 0 19.01.2010 10:57
PSE Fragen Silent Anorganische Chemie 3 20.11.2008 18:52
Grundsätzliche Fragen zum PSE Torboe Allgemeine Chemie 11 03.10.2006 18:05
Fragen zum PSE ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 13.10.2002 11:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:50 Uhr.



Anzeige