Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2009, 10:26   #1   Druckbare Version zeigen
sunnystudent Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
Achtung pk - Werte sehr wichtig!

hey, ich habe folgende Aufgabe, weiß aber leider nicht wie ich da genau vorgehen muss.

Kann man [NH4]H2PO4 und [NH4]3PO4 aus wässriger Lösung voraussichtlich isolieren?

wie geh ich davor?

wäre nett wenn mir jemand helfen könnte danke schonmal.
sunnystudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 10:46   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: pk - Werte sehr wichtig!

Guck Dir mal den Titel an - da steht was von pKa-Werten.
Also hat die Lösung der Aufgabe damit zu tun.
Hast Du die pKa-Werte der beteiligten Spezies parat?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 10:55   #3   Druckbare Version zeigen
sunnystudent Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 24
Frage AW: pk - Werte sehr wichtig!

ja,
NH4+ hat nen pKa von 9,25
H2PO4- hat nen pKa von 7,20

und PO43- hat nen pKb von 1,64

aber wie geh ich denn damit jetzt vor?


lg
sunnystudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 11:08   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: pk - Werte sehr wichtig!

Die Frage ist einfach: können Anion und Kation eine Protolysereaktion eingehen?

1. Ammoniumion + Dihydrogenphosphat
Man sieht hier, dass das Dihydrogenphosphation schon eine stärkere Säure ist als das Ammoniumion. Würde das Ammoniumion das Dihydrogenphosphation protonieren, würde die noch viel stärkere Phosphorsäure (pKa ca. 2) entstehen. Hier gibts also keine Säure-Base-Reaktion, das Salz ist stabil.

2. Ammoniumion + Phosphation:
Aus dem pKb-Wert von Phosphat erhält man den pKa-Wert von Hydrogenphosphat:
14 - 1,64 = 12,36
Hydrogenphosphat ist also eine schwächere Säure als Ammonium, daher wird ihr Anion protoniert.
Man kanns auch umgekehrt machen: der pKb-Wert von Ammoniak ist
14 - 9,25 = 4,75. Da Ammoniak eine viel schwächere Base ist als Phosphat, wird Phosphat das Ammoniumion deprotonieren.
Also ist Triammoniumphosphat nicht stabil.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 12:06   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: pk - Werte sehr wichtig!

Die Annahme ist sicherlich: wenn es stabil ist, wird es auch irgendwie auszukristallieren sein.
Als Arbeitshypothese kann man das im Hinblick auf das tatsächlich zu lösende Problem (Protolyse oder nicht) erstmal gelten lassen, meine ich.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pk-werte

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sehr WICHTIG!! lenslikechemie Allgemeine Chemie 2 09.11.2011 16:21
Affinitätskonstante!!!sehr wichtig! Studentin Biologie & Biochemie 2 09.01.2008 17:46
Biologie-klausur. Sehr Wichtig!! dodi4ka Biologie & Biochemie 2 25.09.2006 11:04
neutralisation.sehr wichtig! Die Chemieloserin Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 18 29.03.2006 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:48 Uhr.



Anzeige