Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2009, 21:42   #1   Druckbare Version zeigen
brettsportler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Molekulargewicht: ich steh...

...auf dem Schlauch...

ich möchte morgen einen Versuch mit fMLP machen. Dazu brauche ich fMLP 100nM. Nun wird das zeug in Pulverform verkauft, ich hab hier 10mg davon. Molekulargewicht lt. Hersteller 437,55 (keine Einheit dabei, also relative Molekülmasse?!). Wie bekomm ich nun daraus einen z.B. 10mM Stock?

Danke für eure Hilfe!
brettsportler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 21:57   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Molekulargewicht: ich steh...

10 mM bedeutet 0.010 moll-1. Du musst also 4.3755 g zu einem Liter lösen. Da du aber nur 10 mg hast, musst du halt 4.3755 mg zu einem ml lösen (scheint mir nicht sehr praktikabel, aber eine andere Möglichkeit sehe ich nicht). Es sei denn, du stellst dir eine verdünntere Stammlösung her. Würde ich jedenfalls mal so machen, denn um von 10 mM auf 100 nM zu kommen, musst du ja nochmal tüchtig verdünnen (100000 Mal).

Was ist das überhaupt für eine Substanz ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 22:27   #3   Druckbare Version zeigen
brettsportler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Molekulargewicht: ich steh...

Ciao Ricinus,

danke für deine Antwort. D.h. wenn ich meine 10mg fMLP in 2,285ml PBS lös bin ich bei meiner 10mM Lösung, richtig?

fMLP ist übrigens ein bakterielles Peptid (bzw. einfach ein Bruchstück), wir benutzen das z.B. in Chemotaxis-Assay als Chemoattractant...


Jetzt hätt ich auch gleich noch ne Frage:

ich hab hier CXCL8 20yg, laut Hersteller Molekulargewicht 8KDa, entspricht also 8000g/mol, richtig? Wenn ich nun eine 1 yM Lösung haben will nehm ich z.B. 8 yl CXCL8 und verdünn das in 1ml PBS, oder?!
brettsportler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polynomdivision - Steh aufm Schlauch Sardoan Mathematik 6 04.03.2009 14:07
Ich steh aufm Schlauch Pausenhof Biologie & Biochemie 4 24.09.2007 20:45
Chemie - steh auf dem Schlauch Craig Allgemeine Chemie 3 29.06.2005 06:11
Halogenkohlenwasserstoffe - Ich steh gerad auf dem Schlauch BenniFfm Organische Chemie 2 29.12.2004 01:10
Ich steh auf dem Schlauch... (Nullstellen berechnen) RoterHesse Mathematik 26 11.10.2001 07:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.



Anzeige