Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2009, 18:18   #1   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
Toner

Hallo,

ich habe nochmal eine Frage der Tonerzusammensetzung einer Schwarzkartusche.
Ein Schwarztoner besteht ja eigentlich nur entweder aus Graphit oder Eisenoxid (Magnetit). Kann man denn feststellen, ob es das Magnetit oder Graphit ist? Neulich habe ich die Schwarzkartusche gewechselt (ist ein kleiner HP Farblaser)und dabei ist mir versehentlich ein ganz schöner Haufen des Toners auf den Boden gefallen. (Leider die Transportsicherung zu früh entfernt) Da das Material nun sowieso auf dem Boden war habe ich mir einfach mal nen Magnet geschnappt. Das Tonerpulver wurde vom Magnet nicht angezogen, also kann es sich eigentlich nicht um das Eisenoxidpigment Magnetit handeln, oder? Wenn mich nicht alles täuscht müsste das ja vom Magneten angezogen werden. Also müsste es Graphit (Ruß) sein, richtig? Ausserdem ist es ein Farblaser und die farbigen Pigmente dürften nicht magnetisch sein. Ich denke nicht dass die dann für die kleine Schwarzkassette eine andere Drucktechnik verwenden ;-) Die nicht magnetischen Toner haben ja keine Magnetwalze.

Grüsse

CineX
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 18:54   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Toner

So ist es.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 19:56   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Toner

Zitat:
Also müsste es Graphit (Ruß) sein, richtig?
Nicht Graphit, aber Ruß.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 20:21   #4   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Toner

Danke für die Antworten.

Ist Ruß nicht Graphit? Dachte bisher immer, dass Ruß ganz feiner Graphit Staub ist. Was ist denn der Unterschied zwischen Graphit und Ruß?
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 20:25   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Toner


Zitat:
Zitat von wikipedia
Neben dem amorphen Kohlenstoff als Ruß gibt es noch weitere Modifikationen

* der ideal in dichtester Packung kristallisierte Diamant und
* der in Schichten aufgebaute Graphit.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2009, 20:25   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Toner

Du liegst nicht ganz falsch. Ruß besteht aus ziemlich kleinen Graphitelementen. Aber man bekommt durch Zerkleinern von Graphit keinen Ruß, deswegen sollte man Graphit und Ruß nicht in einen Topf werfen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 20:45   #7   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Toner

Ahh, vielen Dank.

Habe auch nochmal in den Sicherheitsdatenblättern von HP nachgesehen. Der Toner besteht tatsächlich zu ca. 6% aus "Carbon Black" also Ruß.

Danke nochmal
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie-Toner vayacontioz Allgemeine Chemie 9 18.02.2010 14:53
Druckertinte / Toner wegätzen! Kurti Allgemeine Chemie 6 16.06.2006 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.



Anzeige