Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2009, 15:04   #1   Druckbare Version zeigen
Gesetzt  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
Schwefelsäure+Eisen

Hallo,

ist es eigentlich möglch mit Schwefelsäure Eisen aufzulösen? Wenn ja wie? Habe mal irgendwas von passivierung gelesen aber lässt diese sich nicht umgehen?

MfG Gesetzt
Gesetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.09.2009, 15:14   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schwefelsäure+Eisen

Man braucht die Schwefelsäure nur zu verdünnen, dann findet keine Passivierung statt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 15:18   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schwefelsäure+Eisen

In verdünnter Schwefelsäure löst sich Eisen leicht zu Eisen(II)sulfat...

EDIT
Zu spät...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 15:18   #4   Druckbare Version zeigen
Gesetzt  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Schwefelsäure+Eisen

Hallo,

gibt es eine Verdünnungsgrad der optimal ist oder reicht es die Schwefelsäure von 98% auf ca 40% zu verdünnen?
Gesetzt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 15:22   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schwefelsäure+Eisen

Kommt darauf an welchen Filter Du benutzt - für den Rundfilter bist Du mit 20%iger Säure bei Heißfiltration besser dran. Die hübsch blaugrün gefärbten Kristalle fallen leicht aus...
  Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2009, 14:40   #6   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
AW: Schwefelsäure+Eisen

Hi, die höchste Aktivität hat die Schwefelsäure bei ca. 20%. Wenn du die dann noch auf so ca. 60°C erhitzt, geht die Post ab.
Gruß
Donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eisen und Zink in Schwefelsäure ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 18.10.2008 12:23
Teil- und Gesamtreaktionen von Kaliumpermanganat + Schwefelsäure + Oxalsäure/Eisen(II)-sulfat/Glucoselösung sokque Allgemeine Chemie 5 06.03.2008 20:38
Umsetzung von Eisen mit Schwefelsäure kwh Allgemeine Chemie 1 06.05.2007 17:58
Eisen in Schwefelsäure ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 11 15.11.2006 22:02
Löslichkeit von Eisen-III-Sulfat / Eisen-II-Sulfat in Schwefelsäure Laborkeks Physikalische Chemie 1 14.05.2006 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.



Anzeige