Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2009, 17:10   #1   Druckbare Version zeigen
TamaG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Natriumhypochlorit = alkalisch?

Hallo zusammen,

im Rahmen einer Hausarbeit muss ich eine Neutralisationsreaktion im Haushalt finden und untersuchen. Da auf der Flasche des Reinigers " Dan Chlorix" steht, man solle ihn nicht mit Säuren in Verbindung bringen, vermute ich, dass genau das eine Neutralisation ist. Die PH-Wert Bestimmung via Indikatorpapier bestätigte mir, dass der Reiniger stark alkalisch ist.

Nun zu meiner Frage:

Warum ist Dan Chlorix alkalisch? Wie reagiert der Wirkstoff Natriumhypochlorit (NaOCl) mit Wasser, sodass OH- Ionen entstehen?

Schonmal danke im Voraus für eure Mühe.

Viele Grüße

TamaG
TamaG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.09.2009, 17:16   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Natriumhypochlorit = alkalisch?

Zitat:
Zitat von TamaG Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

im Rahmen einer Hausarbeit muss ich eine Neutralisationsreaktion im Haushalt finden und untersuchen. Da auf der Flasche des Reinigers " Dan Chlorix" steht, man solle ihn nicht mit Säuren in Verbindung bringen, vermute ich, dass genau das eine Neutralisation ist. Die PH-Wert Bestimmung via Indikatorpapier bestätigte mir, dass der Reiniger stark alkalisch ist.

Nun zu meiner Frage:

Warum ist Dan Chlorix alkalisch? Wie reagiert der Wirkstoff Natriumhypochlorit (NaOCl) mit Wasser, sodass OH- Ionen entstehen?

Schonmal danke im Voraus für eure Mühe.

Viele Grüße

TamaG
Solche Reiniger werden hergestellt, indem man Chlor in Natronlauge einleitet.

Also 2 NaOH + Cl2 => NaOCl + NaCl

Diese Reaktion ist reversieble und daher ist die Reaktion alkalisch.

!!Die Gefahr ist uebrigens nicht die Neutralisation sondern die Entstehung von Chlorgas wenn man Saeure hinzufuegt!
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkalisch, dan chlorix, natriumhypochlorit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Natriumhypochlorit 12,5% / 5% cecil0815 Allgemeine Chemie 3 01.02.2011 09:38
Natriumhypochlorit lemsip Lebensmittel- & Haushaltschemie 7 09.01.2010 14:34
Natriumhypochlorit 12% biolog Anorganische Chemie 5 27.02.2009 17:17
Natriumhypochlorit chemikant Lebensmittel- & Haushaltschemie 1 23.02.2008 20:14
Natriumhypochlorit ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 24.02.2001 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:56 Uhr.



Anzeige