Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2009, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
Casy91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Glühbirne Cumarin

Hallo,
ich muss im Laufe der nächsten Monate eine Facharbeit zum Thema "Cumarin: Zimtsterne im Zwielicht" schreiben und wollte eigentlich noch Versuche einbauen. Bis auf die Dünnschichtchromatographie finde ich allerdings keine weiteren Versuche mit Zimt oder Cumarin.
Ich bitte um Hilfe =)
Liebe Grüße
Casy91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2009, 16:37   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Cumarin

Willkommen hier! :-)

Praktisch wird das Thema wohl nicht viel hergeben, aber Du könntest Dich eher theoretisch zwischen Warfarin und Waldmeisterbowle 'eingraben'...
  Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 23:56   #3   Druckbare Version zeigen
Casy91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Achtung Frage zu Cumarin

Hallo=)

ich hab einen Versuch zur Gehaltsbestimmung von Cumarin in verschiedenen Lebensmitteln gemacht (Titration)... jetzt bräuchte ich da allerdings noch reaktionsgleichungen.... von cumarin mit NaOH...hmm... wär super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte =)
Casy91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 00:14   #4   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Cumarin

wäre nett, uns zu sagen, was genau du gemacht hast.

mit NaOH kann man schliesslich kein cumarin in zimtsternen bestimmen
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 16:41   #5   Druckbare Version zeigen
Casy91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Unglücklich AW: Cumarin

haha...klar also: man hat 0,100g substanz (z.b. zerriebener zimtstern) in 10mL Ethanol gelöst, mit 20mL NaOH versetzt und dann 30 min unter Rückflusskühlung zum schwachen Sieden erhitzt. Dann Indikator dazu und mit Salzsäure titriert... tja warum ich Cumarin mit NaOH geschrieben habe, weiß ich jetzt leider selber nicht mehr =) sorry =)
Casy91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2010, 18:00   #6   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Cumarin

hm, mit deinem vorgehen hast du eine art "verseifungszahl" bestimmt.
hierbei wird das cumarin hydrolisiert, aber auch fette, die im zimtstern sind.

ich kann mir nicht vorstellen, daß diese methode zur gehaltsbestimmung taugt
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.01.2010, 18:01   #7   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: Cumarin

Nur nochmal kurz zu deiner Reaktion:

Cumarin löst sich in Alkalien unter Öffnung der Laktonbindung zu Salzen der Cumarinsäure.
Wird es längere Zeit mit konz. Alkalien gekocht, so findet Umlagerung zu o-Cumarsäure statt, die sich nicht mehr in Cumarin umwandelt.

Allerdings stimmt ich meinem Vorredner in der Hinsicht zu, als dass diese Methode auf Grund der anderen Inhaltsstoffe in Zimtsternen nicht sehr aussagekräftig im Bezug auf das enthaltene Cumarin sein dürfte.

Versuche und Reaktionen - hmm...

Enthaltenes Zimtaldehyd könntest du mit Permanganat zu (weitestgehend) geruchsneutraler Zimtsäure oxidieren.

Die könnte man dann (wieder mit Permanganat) zum Benzaldehyd oxidieren.

Und dieses dann mit HNO3 und danach mit Azeton und NaOH zu Indigo umsetzen.

Schöne Reaktionen - aber ob sie dir helfen weiß ich nicht...
Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 17:46   #8   Druckbare Version zeigen
Nightingale weiblich 
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Cumarin

eine frage nebenbei: gehört cumarin zu den terpenen? also ein terpenoid-keton würd ich jetzt sagen. und wenn nicht, zu was gehörts dann?
__________________
Lebe... und denke nicht an morgen
Nightingale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 18:46   #9   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.864
AW: Cumarin

Mit Terpenen hat Cumarin nichts zu tun.Bester Hinweis auf Terpene ergibt sich aus der Isopren-Regel,also einfach C-Atome zählen.
Die Zuordnung von Cumarin zu einer Stoffklasse kommt auf den Blickwinkel in:
Ein aromatisches Lacton oder heterocyclische Verbindung... .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 19:15   #10   Druckbare Version zeigen
Nightingale weiblich 
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Cumarin

ah das ist ein guter tipp! danke!
__________________
Lebe... und denke nicht an morgen
Nightingale ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitrierung von Cumarin babyshi Organische Chemie 2 17.03.2012 17:03
Cumarin-3-Carbonsäureethylester Maki83 Organische Chemie 6 11.05.2008 18:48
IUPAC - Name zu Cumarin Bergler Organische Chemie 4 27.04.2007 19:44
3-Ethoxycarbonyl-cumarin ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 23.11.2005 22:18
Cumarin Synthese Akkordeon1987 Organische Chemie 13 12.08.2004 17:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.



Anzeige