Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2009, 18:38   #1   Druckbare Version zeigen
Bromthymolblau weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
Weinsäuretitration

Hallo liebe ChemikerInnen,

könnt ihr mir bitte helfen?

Es geht um den Weinsäuregehalt von Rotwein. V= 100ml Rotwein wird mit NaOH der Konzentration c= 1 mol/l titriert. Der Äquivalenzpunkt liegt bei 6 ml. In der Nähe tritt eine deutliche Farbänderung des Weins auf, die sich bis zum Ende der Titration bis zu dunkelgrün verstärkt. Was könnte denn eine mögliche Erklärung dafür sein? Was mir in den Sinn kam, ist, dass Rotkohl (Indikator) doch ähnliche Farben hat, oder? Er wechselt von rot über pink zu blau und grün. Kann es sein, dass im Rotwein ähnliche Farbstoffe sind wie im Rotkohl? Oder liege ich da ganz falsch?

Meine zweite Frage: Welchen Kurvenverlauf hätte man für Weinsäure erwarten können? Man soll die Unterschiede zwischen dem erwarteten und tatsächlichen Verlauf erklären. Der tatsächliche Verlauf ist: Die Kurve steigt bis zum ÄP leicht an, danach stark und flacht schließlich ab. Auf der Y-Achse befindet sich der pH Wert, auf der X-Achse V (NaOH).
So wie ich es erwartet hätte. Was kann mit der Frage gemeint sein?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Einen schönen Abend noch… J
Bromthymolblau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:05   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Weinsäuretitration

Zitat:
Meine zweite Frage: Welchen Kurvenverlauf hätte man für Weinsäure erwarten können? Man soll die Unterschiede zwischen dem erwarteten und tatsächlichen Verlauf erklären. Der tatsächliche Verlauf ist: Die Kurve steigt bis zum ÄP leicht an, danach stark und flacht schließlich ab. Auf der Y-Achse befindet sich der pH Wert, auf der X-Achse V (NaOH).
So wie ich es erwartet hätte. Was kann mit der Frage gemeint sein?
Weinsäure ist eine zweiprotonige Säure, offenbar sieht man in der Titrationskurve aber nur einen Äquivalenzpunkt. WARUM?
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 19:26   #3   Druckbare Version zeigen
Bromthymolblau weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
AW: Weinsäuretitration

Das macht Sinn, daran habe ich nicht gedacht. Kann es sein, dass es daran liegt, dass die 1. und 2. Protolyse gleichzeitig ablaufen? Während einige C4H6O6 Moleküle noch ihr Proton abgeben, gibt ein C4H5O6- Teilchen schon zum zweiten Mal ein Proton ab. Deshalb gibt es vielleicht nur einen Äquivalenspunkt?
Bromthymolblau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 20:47   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Weinsäuretitration

Zitat:
Zitat von Bromthymolblau Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass es daran liegt, dass die 1. und 2. Protolyse gleichzeitig ablaufen? Während einige C4H6O6 Moleküle noch ihr Proton abgeben, gibt ein C4H5O6- Teilchen schon zum zweiten Mal ein Proton ab.
Natürlich haben sogar vor dem Erreichen des 1. ÄP bereits einige Weinsäuremoleküle ihre beiden H+ abgespalten. Ich glaube, du verkennst, dass es sich hier um ein Gleichgewicht zwischen mehreren Teilchen handelt, in dem -und zwar zu jedem Punkt in der Titration- Weinsäure, das Hydrogentartrat und das Tartration gleichzeitig vorliegen. Nur ihre relativen Mengen hängen vom Titrationsgrad ab. Das ist aber keine Spezifizität der Weinsäure, sondern gilt für alle mehrprotonigen Säuren, und ist im Übrigen auch nicht die Ursache dafür, dass du nur einen ÄP erfasst...das musst Du dir nochmal alles durch den Kopf gehen lassen.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kurvenverlauf, titration weinsäure mit naoh

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.



Anzeige