Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2009, 16:17   #1   Druckbare Version zeigen
Dengel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

Guten Tag,

bis zur nächsten Woche muss ich eine Aufgabe fertiggestellt haben.
Ein Cocktail soll als Ethanol-Wasser Gemisch betrachtet werden.
Jeweils 4 cl(=0,04 l) eines Drinks ist im Cocktail drin.

40%iger Cointreau (Name??)
17%iger Baileys
20%iger Vahlua (Name??)

Bei jedem alk.Getränk ist das Ethanol als reines Ethanol zu betrachen. Und der Rest als Wasser.

Fragen:

1) Wie viel % an Ethanol ist im Cocktail?
2) Wie molar ist die alk. Lösung?
3) Wieviel Ethanolmoleküle sind im Cocktail?

Aufgabe 1) habe ich versucht zu bearbeiten:

1,6 cl Ethanol (40% von 4cl) beim Cointreau
0,68 cl Ethanol (17% von 4cl) beim Baileys
0,8 cl Ethanol (20% von 4cl) beim Vahlua

macht zusammen 3,08 cl. Von 12cl sind das 25,667% Ethanol.

Bei den letzten 2 Aufgaben war ich mir nicht sicher. Ich hoffe, dies kann mir erklärt werden und bearbeitet werden, da diese Aufgabe in der Schule themaeinführend ist.Besonders lege ich darauf wert, dass mir die Formeln erklärt werden, sodass ich auch später damit etwas anfangen kann.

MfG Dengel
Dengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 16:46   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

Alkohol Prozentangaben sind Volumenprozente!!

Ueber die Dichte (Tabellenbuch) kann man ausrechnen, dass die 25,7-volumenprozentige Alkoholloesung 21 Gewichtsprozente bzw. 203,1 g/l Ethanol enthaelt. Die Molmasse ist 46 g/mol ergo ist die Loesung dann 4,4 molar.

Anzahl der Ethanolmolekuele. Sagt Dir Avogadro was?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 17:04   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

Verstehe ich jetzt nicht.

In meinem Tabellenbuch lese ich ab:

21% ..... Dichte 0,9673 g/cm3......25,7 Vol%.......203,1 g/l

Die erste Spalte sind die Gewichtsprozente.

Also nehme ich die 25,7 Vol%, die ja vorher bei der Mischung heraus kamen und rechne mit den 203,1 g/l weiter.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2009, 17:27   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

Wenn wir eine Volumenkontraktion haben koennen wir die Aufgabe vergessen, dann gebe ich Ihnen recht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 16:41   #5   Druckbare Version zeigen
Dengel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

Danke für eure Hilfe!

Ich werd mir das angucken und wenigstens einen Lösungsansatz anfertigen.
Aber wenn noch jemand einen Tipp hat, kann er ihn ruhig reinposten.

MfG Dengel
Dengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 17:28   #6   Druckbare Version zeigen
Dengel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Molarität einer Ethanol-Wasser Lösung

PS: hat jemand diese Tabelle zur Umrechnung von Volumen in Massenanteil als Link?
Dengel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molarität einer Lösung lacy Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 24.10.2011 18:34
Molarität einer Schwefelsäure-Lösung LaSenorita7 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 20.09.2011 18:08
Molarität und Volumensanteil einer Lösung: benne04 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 01.12.2010 22:11
Dichte einer Ethanol-Wasser-Mischung in Abhänigkeit der Volumenkonzentration kevd Allgemeine Chemie 2 07.11.2008 14:59
Elektrolyse einer Kalziumhydroxid-Wasser-Lösung Yvonne123 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 13 03.09.2006 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.



Anzeige