Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2003, 11:57   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Unglücklich Wichtig!

hey ihr,
ich bin neu hier und für ein Chemieprojekt hätt ich eine Frage:

Was sagen die dazu wenn man ihn folgende Aussage vorliest?

"Chemie macht unser Leben leichter,bunter,schöner und reicher"

Was würden sie dazu sagen, stimmt das oder nicht?

Wenn ja/nein "kurze Begründung"(wICHTIG!)!

Ich bedanke mich schon mal im voraus!

bÄi die ChEmienuLl

ps: froi mich über jede Antwort!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 12:21   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
bitte passende thread-Überschriften wählen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.04.2003, 12:39   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Willkommen im Forum!

Ich würde die Aussage überwiegend bejahen.

Dass es bei Produktion und Entsorgung der Dinge, die "unser Leben leichter,bunter,schöner und reicher" machen, gelegentlich Probleme gibt, muss ich wohl nicht extra erwähnen...

Alles hat nunmal seine Schattenseiten.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 13:10   #4   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Wenn nicht "Chemie" was dann?


Ich würde auch "Ja" sagen....


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 13:42   #5   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Ja, auf jeden Fall, große Zustimmung. Man schaue sich nur mal um, was es alles ohne Chemie alles nicht geben würde...

(Du meinst doch jetzt eher Chemie als Industriezweig oder so, richtig?)
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 15:55   #6   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Ich würde auch "ja" sagen, denn ohne Chemie würde es weder Medikamente, noch alles, was aus Plastik ist (Zahnbürste, Gehäuse der HiFi-Anlage, CDs, DVDs......), noch überhaupt unseren heutigen Lebensstandard geben. Wir würden z.B. wohl immer noch mit Kutschen und Holzrädern durch die Gegend fahren, denn mit Gummirädern siehts ohne Chemie ebenfalls schlecht aus. Und mit Benzin und Diesel wohl auch...

Die Grundlagen für das allermeiste, was unser heutiges Leben ausmacht, haben Physiker und Chemiker entwickelt.
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 16:13   #7   Druckbare Version zeigen
glimpse  
Mitglied
Beiträge: 488
Der Spruch ist aber auch ziemlich provozierend... ich finde als erstes denkt man da an die problematischeren "Entwicklungen"... an Chemie im Gegensatz zu "Natur", was natürlich Unsinn ist.
__________________
"And the rain is brain-colored.
And the thunder sounds like something remembering something."
glimpse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:23   #8   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Beiträge: 700
Den spruch habe ich noch nicht gekannt, aber dafür kenne ich einen anderen.

"Chemie hat 3 Wichtungen in Bezug zur Menschheit. Erstens, es ernährt sie, zweitens es unterhält sie, drittens es tötet sie."
(zitat von meinem Chemielehrer)
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:26   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Conan

drittens es tötet sie."
Das haben die Menschen seit jeher auch ohne Chemie hingekriegt...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 18:42   #10   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Beiträge: 700
In der Tat, aber es kann ungemein beschleunigen.
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 19:16   #11   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Conan
In der Tat, aber es kann ungemein beschleunigen.
Oder auch verlangsamen...
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2003, 19:54   #12   Druckbare Version zeigen
Conan Männlich
Mitglied
Beiträge: 700
beschleunigen, verlangsamen, wie dem auch sei, ich denke die das Fazit ist, daß man mit der Chemie ganz gravierend in den Lebenslauf eingreifen kann im Guten wie auch im Schlechten.
__________________
Bis denn,
Conan

---------------

"Scheitern ist nicht so schlimm - schlimm ist, nichts versucht zu haben."
(Heinz Eggert)

"Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen, ein Werdender wird immer dankbar sein."
(Goethe)
Conan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2003, 13:21   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage "Chemie macht unser Leben reicher,leichter,..."-Persönliche Stellungnahme

""Chemie macht unser Leben reicher, schöner, bunter und leichter""..

schreibt mir mal bitte zu dieser Aussage eure persönliche Stellungnahme!!

Ich hab absolut kein Plan was ich da schreiben soll....

DANKE IM VORRAUS!!

de chemienull
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Gott" und "Leben nach dem Tod" buba Off-Topic 603 22.01.2010 18:42
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
Forschungsallianz "Planetenentwicklung und Leben" wird gefördert CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 14.11.2007 18:20
"leben mit chemie"-Wettbewerb Radon Allgemeine Chemie 0 22.03.2007 18:06
Suche "Carey/Sundberg Org. Chemie" und "Elschenbroich Metallorganische Chemie" Mike140 Bücher und wissenschaftliche Literatur 0 03.05.2004 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:25 Uhr.



Anzeige