Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2009, 15:02   #16   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Fe(0): 3d6 4s2 -> Fe(III): 3 d5 4 s0
Die 4s-Niveaus liegen bei Kationen über den 3d-Niveaus.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 15:22   #17   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Zitat:
Die 4s-Niveaus liegen bei Kationen über den 3d-Niveaus.
Und was genau sagt mir das?Etwa das das energetisch ärmere die 2 Elektronen vom 4s-Orbital klaut.Und wie würde es dann bei Mn2+ aussehen.Ich versteh das mit der Aufteilung der Elektronen nocht nicht ganz.Wer gibt ab und wer nimmt auf.Für Mangan würde ich sonst auch wieder auf 3d^5 kommen.
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 15:27   #18   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.formel-sammlung.de/chemie/eigenschaften_von%2520_stoffen/bilder/energieneveauschema/g01.gif&imgrefurl=http://www.formel-sammlung.de/formel-Energieniveauschema-der-Atomorbitale-4-40-230.html&h=415&w=608&sz=16&tbnid=JZofMMultIdEiM:&tbnh=93&tbnw=136&prev=/images%3Fq%3Denergieniveauschema&hl=de&usg=__-SNmKcYYLhK39KiuiRQl0RVOxcM=&ei=1KHIStWwDMb0_AaxxqHaCg&sa=X&oi=image_result&resnum=3&ct=image.

Im Prinzip kann man sagen, dass immer die energieärmeren Orbitale zuerst besetzt werden. In die Grafik vielleicht mal Mn2+ eintragen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 15:29   #19   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Mit 5 Elektronen ist die d-Schale genau halb besetzt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 18:08   #20   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Danke!
Wir haben jetzt mit dem erweiterten Orbitalmodell angefangen.Das erste Beispiel habe ich nicht verstanden.Es ging um das Wassermolekül.Wir haben dazu das Hybridorbital gezeichnet.ich weiß aber nicht mehr wie man das macht.Man hat ja 2 H-Atome.Das heißt 2 1s-Orbitale.Und diese 2 1s_orbitale verschmelzen mit {3p^4  }-Orbitalen.Ist das soweit richtig?Wie sieht denn Wasser im hybridisierten Zustand aus? Und woher weiß ich wie man es genau zeichnet?
Gruß Tobby
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 18:10   #21   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Das H-Atom kann schlecht hybridisieren.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 18:19   #22   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Die 2s und 2p Elektronen des Sauerstoffs hybridisieren und bilden dann sp3-hybridorbitale, die mit den 6Valenzelektronen besetzt werden.

Diese überlappen dann mit den 1s Orbitalen der Wasserstoffatome.

Du kannst dich ja mal hier durchklicken

Gruß Daniel
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 18:29   #23   Druckbare Version zeigen
Tobby90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Vielleicht falsch formuliert.Wollt eigentlich nur wissen wie man Wasser als Orbitalmodell darstellen kann? Und wie man darauf kommt.
Tobby90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 18:35   #24   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe beim Orbitalmodell

Winkel zwischen p-Orbitalen 90°

Winkel der H-O-H Atome in Wasser 104,5°

-> kann nicht über p-AO gebunden sein.

Hybrisierung des O:

2s + 3 x 2p -> 4 x sp3 mit idealerweise 109° Innenwinkel.

sp3O + sH -> σ + σ* für H-O
sp3O + sH -> σ + σ* für O-H

2 x sp3O für freie Elektronenpaare.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für Atom/ und Orbitalmodell gesucht ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 14 13.03.2010 22:55
Orbitalmodell (Hilfe benötigt) struppi77 Allgemeine Chemie 11 18.09.2008 15:25
hilfe beim berechnen von summen mit hilfe der summenformel mcfit Mathematik 3 29.05.2008 23:30
brauche dringend hilfe beim bauc einer stinkbombe die beim öffnen des zugestelten anni23 Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 07.01.2008 23:25
HILFE!!Brauche dringend Hilfe beim Chemiewettbewerb "Das Ist Chemie" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 27.10.2007 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.



Anzeige