Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2009, 17:46   #1   Druckbare Version zeigen
fragen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 612
Brand

also ich soll angeben, mit was man folgende Stoffe NICHT löschen darf...

Bsp:
K, wasser ist klar und CO2

1) anderes Bsp: Ether,
ich habe mir zuerst überlegt zu welcher Brandklasse Ether gehört es ist Brandklasse B , bedeutet dann dass man Etherbrände mit Schaum ODER Kohlendioxid löschen darf (oder je nachdem entweder oder?)

als ich weiß jetzt wie ich den Brand löschen muss doch was schreibe ich hin mit welchem Stoff ich den Brand nicht löschen darf?
da ich denke dass Sand immer geht (falsche Annahme?) würde ich sagen Wasser...
stimmt das?

2)außerdem: zu welcher Brandklasse gehört Schwefel, dacht B stimmt das? und gibt es noch irgendeine Besonderheit in der Aufbewahrungsart von Schwefel, nein oder?

mfg
fragen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 11.09.2009, 21:17   #2   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Brand

Brandklassen
Du kannst für Ether auch ABC-Pulver verwenden, da dass wie der Name schon sagt für A,B und C ist.
Schwefel ist imho A, da Feststoff.

Gruß
__________________
Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2009, 21:52   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Brand

Schwefelbrände sind jedenfalls leicht zu löschen; Schwefel brennt nicht sehr heftig und reagiert auch nicht mit den gängigen Löschmitteln.
Als Feststoff, der mit Flamme brennt, gehört er zur Brandklasse A (obwohl er beim Brennen schmilzt und dann eine brennende Flüssigkeit ist).

Hiernach http://www.feuerwehr-schulenburg.de/wasist/brandlehre.htm brennt Magnesium nur mit Glut. Wer schonmal brennendes Mg gesehen hat, hat dabei auch die weiße Flamme beobachtet - bei der hohen Verbrennungstemperatur verdampft das Metall, und da gibts eben auch eine richtige Flamme. Insofern wundert mich die Einstufung.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 14:15   #4   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Brand

Zitat:
Zitat von fragen Beitrag anzeigen
also ich soll angeben, mit was man folgende Stoffe NICHT löschen darf...

1) anderes Bsp: Ether,
ich habe mir zuerst überlegt zu welcher Brandklasse Ether gehört es ist Brandklasse B , bedeutet dann dass man Etherbrände mit Schaum ODER Kohlendioxid löschen darf (oder je nachdem entweder oder?)

als ich weiß jetzt wie ich den Brand löschen muss doch was schreibe ich hin mit welchem Stoff ich den Brand nicht löschen darf?
da ich denke dass Sand immer geht (falsche Annahme?) würde ich sagen Wasser...
stimmt das?
Brände von Flüssigkeiten mit Wasser löschen ist generell keine gute Idee: die brennende Flüssigkeit kann dabei fein verspritzt werden, und brennt dann umso schneller ab. Ether macht da keine Ausnahme.
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brand durch Zinn Jannes Anorganische Chemie 21 08.03.2008 21:48
Brand- / Explosionsschutz chemiemaus Allgemeine Chemie 2 26.07.2006 18:45
ph- wert von Löschwasser bei pvc -brand ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 10 20.01.2005 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.



Anzeige