Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2009, 18:46   #1   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Hallo Leute!

Ich hab ein Problem mit den Protolysegleichungen.

Könnt ihr mir helfen??

1. H3CCOONa + H2O
2. NH4Cl + H2O
3. K2CO3 + H2O
4. NaHSO4 + H2O

Was sind da meine Produkte??
Ich schnall das einfach nicht...

Danke im voraus Leute!
Nuni
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.09.2009, 19:05   #2   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Soll das also heißen das Natrium und Kalium und so gar nicht aktiv an den Reaktionen teilnehmen?? DIe sind also einfach nur "da"?
Und ich verschiebe immer das Proton vom Wasser aus auf die linke Seite?

Danke
Nuni
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:10   #3   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Nein. Mal akzeptiert Wasser ein Proton mal gibt es eins ab. Je nachdem ob saures oder alkalisches Verhalten vorliegt.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:14   #4   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Also muss ich das widerrum mit Hilfe des pKs-Wertes bestimmen?? Und daran entscheiden, wer das Proton aufnimmt und wer es abgibt? Und dann kann ich erst die endgültige Reaktionsgleichung aufstellen??
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:16   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.688
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Ja, so kann man das sehen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 19:18   #6   Druckbare Version zeigen
Nuni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 14
AW: Protolyse von Natriumacetat,Ammoniumchlorid,Kaliumcarbonat undNatriumhydrogencarbonat

Super! Danke für die schnelle Antwort!

Nuni
Nuni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was entsteht bei der Reaktion von Ammoniumchlorid mit Natrium-/Kaliumcarbonat? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 08.11.2010 13:19
Protolyse von Natriumacetat Phia Allgemeine Chemie 7 17.06.2010 14:24
Schmelzpunkte von Natrium-/Kaliumcarbonat Jawi Allgemeine Chemie 17 04.09.2009 14:58
Karl-Fischer-Titration von Kaliumcarbonat vita188 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 25.01.2008 19:34
Entsorgung von Kaliumcarbonat kathiek Organische Chemie 7 27.06.2007 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.



Anzeige