Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2009, 16:56   #1   Druckbare Version zeigen
Fhina weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Frage Versuch - Eisen, Brom

Hallo ihr lieben.
Da ich die letzten zwei Stunden im Chemieunterricht gefehlt habe und mir niemand etwas erklären will bzw kann, hänge ich jetzt ein bisschen hinterher und komme nicht ganz mit.
Ich habe zwar Zettel bekommen, weiß aber nicht genau was das alles bedeutet.
Mir wurde erzählt das wir in der letzten Stunde einen Versuch durchgeführt haben.

Durchführung:
Brom wird in einen Erlenmeyerkolben gegeben. Dann erhitzt man Eisenwolle, die ebenfalls in den Kolben (wo sich das Brom schon befindet) gegeben wird.
Eisen und Brom reagiert miteinander.

Meine Frage: Was passiert dabei genau und wie ist die Reaktionsgleichung ?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße,
Fhina. :>
__________________
Glück ist nur echt, wenn man es teilt.
Fhina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 17:00   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Versuch - Eisen, Brom

Hallo und willkommen,

Aus Eisen und Brom entsteht Eisen(III)-bromid.
Versuche mal selbst, eine Gleichung hinzukriegen, wir korrigieren ggf.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 17:14   #3   Druckbare Version zeigen
Fhina weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Versuch - Eisen, Brom

Ich würde sagen
Eisen + Brom -> Eisenbromid
2Fe + 3Br² -> 2FeBr³
Ich würde es deswegen so machen, weil meine Mitschülerin mir das so gezeigt hat.
Ich weiß aber nicht mehr warum das so ist. Ihr müsst wissen, Chemie ist nicht meine Stärke.
Also ich könnte jetzt nichts dazu sagen bzw erklären.
__________________
Glück ist nur echt, wenn man es teilt.
Fhina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 17:31   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Versuch - Eisen, Brom

Die Gleichung ist schon mal richtig.
Eisen(III)-bromid hat die Formel FeBr3. Das lässt sich mithilfe der Wertigkeiten feststellen. Habt Ihr Wertigkeiten behandelt ?
Die Gleichung drückt aus, welche Stoffe miteinander reagieren (hier Fe und Br2, die sog. Edukte) und welche Stoffe entstehen (hier FeBr3, das sog. Produkt).
Ferner muss die Gleichung "ausgeglichen" werden, d.h. rechts und links vom Reaktionspfeil müssen die alle Atome aller Elemente in gleicher Anzahl erscheinen (da Atome bei Reaktionen weder aus dem Nichts geschaffen, noch "verschwinden" können). Daher die 2 vor Fe und FeBr3 und die 3 vor Br2. Somit hast du links vom Pfeil 2 Eisenatome und 6 Bromatome, und rechts davon dasselbe.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.09.2009, 21:31   #5   Druckbare Version zeigen
Fhina weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Daumen hoch AW: Versuch - Eisen, Brom

Wunderbar. :>
Wenn ich das nun so lerne und behalte, dann hab ichs.
Vielen vielen lieben Dank.
Liebste Grüße,
Fhina.
__________________
Glück ist nur echt, wenn man es teilt.
Fhina ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versuch zum Nachweis von Salicylsäure mit Eisen(III)chlorid serina Organische Chemie 8 19.02.2011 12:22
Eisen mit Kupfer Galvanisier-versuch Applegunner Physikalische Chemie 2 28.03.2009 19:30
Unterschied Gay-Lussacscher Versuch und Joule-Thomson-Versuch Milkaschokolade Physikalische Chemie 1 29.01.2009 10:47
Versuch: Hexan mit Brom Maker Organische Chemie 18 22.04.2008 19:57
Versuch:eisen in Kupfersulfat-lsg. Lollipop Allgemeine Chemie 6 22.01.2007 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.



Anzeige