Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2009, 16:08   #1   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
Lachen Wie ist eine Atombindung möglich?

Hallo,
könntet Ihr mir beantworten "Warum Atome durch Atombindungen zusammenhalten"?
Wie die Bindung aussieht (Atome besitzen gemeinsam bindende Orbitale und teilen sich die Elektronen) ist mir bekannt.

Liebe Grüße

Jannik

Geändert von Jannik92 (06.09.2009 um 16:30 Uhr)
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Du kennst Orbitale, aber die Gründe für chemische Bindungen nicht? Wie passt denn das zusammen? Welche Vorteile ergeben sich denn für ein Atom, wenn es sich mit einem anderen verbindet?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:12   #3   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Ich würde sagen die Atome werden dadurch stabiler. Das ist auch der Grund weshalb sie überhaupt reagieren. Sie haben das bestreben 8 Valenzelektronen zu besitzen.
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 21:14   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Du kennst Orbitale, aber die Gründe für chemische Bindungen nicht? Wie passt denn das zusammen?
Die Frage ist eigentlich eine sehr gute, denn jeder hat mal gelernt, dass Ladungen gleichen Vorzeichens sich abstossen (Grundgesetz der Elektrostatik). Warum sollten sich also zwei Elektronen mit negativer Ladung zu einem bindenden Elektronenpaar zusammentun ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.09.2009, 21:29   #5   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Er hat es erfasst.
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 21:42   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Frag' mal deinen Lehrer; so wie ich es formuliert habe. Und dann teilst du uns seine Antwort mit...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 13:18   #7   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Zwei Atome werden duch eine Elektronenpaarbindung zusammengehalten, da die elektrostatischen Anziehungskräfte zwischen den Elektronen des Paars und den Atomkernen größer sein als die elektrostatischen Abstoßungskräfte zwischen den Atomkernen.

Frage geklärt?^^
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 13:36   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Nicht wirklich. Was ist denn mit den Abstossungskräften zwischen den beiden Elektronen ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 13:51   #9   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Das hatte er nur kurz angeschnitten. Er meinte das wäre für die elfte Klasse Chemie Grundkurs nicht wirklich relevant. Gemerkt habe ich mir das es etwas mit der ständigen Bewegung der Elektronen zu tun hat.
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 14:16   #10   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Is eine gute Frage eigentlich. Würde die Antwort schon gerne erfahren, auch wenn mich im nächsten Semester die Vorlesung zu: "Theorie der chemischen Bindung" kommt ; aber so lange will ich nicht warten!
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 14:30   #11   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Zitat:
mit der ständigen Bewegung der Elektronen zu tun
Wenn man das als Anhaltspunkt nimmmt, kann man so argumentieren:

Die Gesamtenergie eines Moleküls sollte negativer sein als die Gesamtenergie der
beteiligten Atome.

E(ges) = E(kin) + E(pot), wobei

E(kin) = Bewegungungsenergie ('ständige Bewegung') und
E(pot), potentielle Energie ('Anziehung und Abstoßung von Ladungen')

das sollte für die 11. Klasse reichen.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 15:12   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Man soll seine Lehrer nicht ärgern
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 18:35   #13   Druckbare Version zeigen
cyberhaube Männlich
Mitglied
Beiträge: 356
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Gibt es dazu auch noch eine "Internetliteratur" die dies näher erklärt?
__________________
läuft.
cyberhaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 19:52   #14   Druckbare Version zeigen
Jannik92 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 67
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Wenn ihr möchtet lass ich mir das am Freitag von meinem Chemielehrer noch ein mal genau erläutern
Jannik92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 22:03   #15   Druckbare Version zeigen
shipwater Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.038
AW: Wie ist eine Atombindung möglich?

Zitat:
"Bei der Atombindung geben die Atome keine Elektronen ab, sind also nicht geladen. Stattdessen werden die gemeinsamen Elektronen von beiden Atomkernen angezogen, wodurch die Atome zusammenhalten. Zwar stoßen sich die beiden Kerne und auch die Elektronen ab. Die Abstoßung wird aber durch die zwischen den Atomen konzentrierten Elektronen teilweise abgeschirmt, so dass die anziehende Wechselwirkung zwischen Elektronen und Kernen überwiegt."
Da kann man nochmal was drüber lesen.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
shipwater ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atombindung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist eine EINDEUTIGE unterscheidung von Metallen und nichtmetallen möglich ? betina92 Allgemeine Chemie 4 06.12.2011 19:55
Ist es möglich eine Drehschaukel mit einer Pistole zu bewegen? ansi-code Physik 3 23.04.2011 16:17
Wieso Ist eine Vierfachbindung nicht möglich? Takir12 Allgemeine Chemie 6 29.04.2008 20:58
a=b+c => a=b Wie ist das möglich? ehemaliges Mitglied Mathematik 1 17.12.2006 02:23
Ist eine Ozonolyse an Alkinen möglich? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 8 23.09.2003 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.



Anzeige