Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2009, 18:15   #16   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

Zitat:
Zitat von Fragensteller nr.1 Beitrag anzeigen
a)H3PO4(Phosphorsäure) + NH3 (Ammoniak)--->H2PO4-(Dihydrogenphosphat-ion) + NH4+(Ammonium-ion)

b)CH3COOH (Essigsäure) + NH2- (Amid-ion)---> H3C-COO- (Acetat-ion) + NH3 (Ammoniak)

c)HPO42- (Hydrogenphosphation)+ NH3 (Ammoniak)--->PO43- (Phosphation) + NH4+ (Ammonium-ion)

d)NH4+(Ammonium-ion) + S2-(Sulfid-ion)---> NH3(Ammoniak) + HS- (Hydrogensulfidion)
Nur geladene Teilchen sind Ionen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.09.2009, 18:18   #17   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

Bei c) müsste man die pKs-Werte heranziehen, um zu entscheiden ob die Reaktion so vonstatten geht. Ich nehme an, dass dies nicht erforderlich ist.

20ml HCL mit c= 0,2 mol/l sollen mit NaOH c= 0,1 mol/l neutralisiert werden.
Bestimme VNaOH.

Bitte zunächst die Stoffmenge HCl bestimmen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:32   #18   Druckbare Version zeigen
Fragensteller nr.1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

vielen dank jaq

das ist mal hilfe ... ich sitze hier seid 3 stunden kriege immer nur in bruchstücken hilfe . ich kann ja verstehen das einige sagen das ich die hausaufgaben alleine machen soll. aber wenn ich das ja nicht kann ! wie soll ich das denn dann alleine machen ich erwarte nun ja keine lösung,sondern einen ansatz mit dem ich dann rechen kann und diesen dann halt hierreinstelle vielleich schaffe ich ja dann auch alleine weiter aber ich brauche den funken um mein gas im kopf zum reagieren zubringen
Aber wenn dann einige meinen einfach nur sagen zumüssen das ich das alleine machen soll dann sollen die doch einfach hier nicht reinschreiben ...

Aber nochmals danke jaq

also bei aufgabe 2:

was meinst du mit pKs-Werte heranziehen das verwirrtm ich jetzt mehr ^^

aber der ansatz wäre also :

n=c*v

n=0,2mol/l*0,02l

n= 1 mol

wie mach ich dann weiter bzw. was muss ich dann bestimmen ?
Fragensteller nr.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:35   #19   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

Der "pKs" bezog sich auf Aufgabe 1, Teilaufgabe c. Am besten vergessen.

Also: 0,2mol/L * 0,02L sind bei mir 0,004 mol.

Damit ist n bekannt und c. Also einfach V ausrechnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:37   #20   Druckbare Version zeigen
Fragensteller nr.1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

sry habe geteilt xD

also dann haben wir 0,004 mol ^^

ich muss bestimmen wie viel ml NaOh ich brauiche damit das sich neutraliesiert ? ---> v= ?


aber ich weiß n doch auch nicht und wie muss ich das in verbindung bringen ?
Fragensteller nr.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:41   #21   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

0,004mol HCl.

Da

NaOH + HCl -> NaCl + H2O,

benötigt man dieselbe Stoffmenge Natronlauge wie HCl. Die NaOH hat 0,1mol/L, also

V = n/c = 0,004mol/0,1mol/L = 0,04L NaOH.

Ergänzt: Die Grundgleichung c = n/V kann man nach allen Variablen auflösen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:47   #22   Druckbare Version zeigen
Fragensteller nr.1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

habe eben meine alten unterlagen rausgekramt und acuh das gesehen ^^

man wird halt vergesslich im alter ...

naja danke das du mir geholfen hast

und das war wirklich mal hilfe

danke danke , jetzt kommt mathehausaufgabe aber das kann ich wenigstens ^^

grüße

Fragensteller nr.1
Fragensteller nr.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 18:51   #23   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

Es reagiert genau ein Mol HCl mit einem Mol Natronlauge (Reaktionsgleichung aufstellen hilft )

und jetzt kannst du wieder über n=c*V (einfach nach V umstellen)

Das Volumen an Natronlauge bestimmen.

Und zu deiner "Beschwerde": Ich habe dir den Link zu deiner Frage nach der Nomenklatur gepostet. Da war alles beschrieben, was du wissen musst um das in Zukunft selbst zu machen.
Ich hätte auch einfach deine Aufgaben für dich innerhalb von max 5 Minuten lösen können. Das hätte für mich auch weniger Arbeit bedeutet, hätte dir aber nicht wirklich was gebracht, weil du es trotzdem nicht verstanden hättest.

In diesem Sinne:
Normalerweise heißen ÜBUNGSaufgaben auch ÜBUNGsaufgaben weil man sie prinzipiell, wenn man im Unterricht aufgepasst hat und bei evtl. Unklarheiten nachgefragt sind relativ Problemlos gelöst werden können sollten.
Konkrete Verständnisfragen sind eine ganz andere Sache (auch wenn man die schon in der Schule an den Lehrer stellen könnte), denn dafür sind Foren wie dieses auch da.

Deine Aufgaben waren allerdings so gepostet, das es so aussah, als ob du einfach keine Lust hättest die selbst zu lösen

Gruß Daniel
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 19:00   #24   Druckbare Version zeigen
Fragensteller nr.1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

daniel meine kritik war nicht an dich gerichtet sondern an den der auch meinte das ich die has alleine machen sollte ( mir ist der name jetzt nicht im kopf hängen geblieben^^)

danke das du dir jetzt noch im nach hinein die mühe gegeben hast das klarzustellen ^^

ich stimme dir zu bei dem was du sagst aber wir hatte nunmal einfach nur die aufgaben bekommen ohne die dahinterstehende thematik nochmal zuerklären daher war es für mich halt nicht klar wie man das macht ... sprich Verständnisfragen^^

jetzt habe ich es ja wenigstens begriffen und schön das du das in 5 minuten machen könntest ;P werde ich wohl auch in 2 jahren

nochmals an alle danke . wird sicherlich nicht meine letzte frage sein . und wenn es dich nicht stört wende ich mich vll auch in zukunft direkt an dich ?

gruß Fragensteller
Fragensteller nr.1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 19:14   #25   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Korrespondierende Säure Base Paare

Du kannst mir gerne eine Nachricht mit einem Link zu dem entsprechen Thema schicken, Fachfragen sind jedoch generell im Forum zu klären

Ich werde mich sicher gerne an der Diskussion beteiligen

Gruß Daniel
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
korrespondierende Säure-basen-Paare (CO3²-/H2O) babyshi Allgemeine Chemie 3 23.08.2011 19:52
Korrespondierende Säure Base aminomed Allgemeine Chemie 2 06.07.2009 11:32
Korrespondierende Säure Base Paare Chillakhe Allgemeine Chemie 6 21.11.2007 22:16
korrespondierende Säure-Basen Paare Akthemaster Allgemeine Chemie 11 12.09.2007 18:21
pH-Wertberechnung und korrespondierende Säure/Base-Paare Lummelschen Anorganische Chemie 6 26.04.2007 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.



Anzeige