Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2009, 15:56   #1   Druckbare Version zeigen
Brini1982  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Promotion

Hey ich hab mal ne ganz andere frage, die nichts mit chemischem wissen zu tun hat. hab im netz nichts gefunden darüber. vielleicht wisst ihr das ja. als ich studier auf lehramt oberstufe chemie und schreib in chemie meine examensarbeit. bin also nächstes jahr fertig. nun ist es so dass ich total gern hinterher noch promovieren würde. laut promotionsordnung darf ich das auch, wenn ich die examensarbeit in chemie schreibe was ich ja tue. nun will ich aber so gerne in biochemie promovieren, weil mich der bereich in den letzten jahren sehr interessiert hat. hab abr im studium nur zwei veranstaltungen dazu besuchen müssen. wisst ihr ob die biochemie zu chemie gehört oder ob das ein extra bereich ist und ob ich in dem fachbereich mit meinem abschluss promovieren darf?

liebe grüße Brini
Brini1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 16:32   #2   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: Promotion

Zitat:
Zitat von Brini1982 Beitrag anzeigen
wisst ihr ob die biochemie zu chemie gehört oder ob das ein extra bereich ist und ob ich in dem fachbereich mit meinem abschluss promovieren darf?
Hängt doch von deiner Uni ab, wo der Bereich eingegliedert ist. Mußt kucken, welcher Fakultät der Hochschullehrer angehört, den du als Supervisor gerne hättest.
__________________
"Es ist mein Job, nie zufrieden zu sein."
Wernher von Braun (1912-77)

http://www.xrayforum.co.uk/
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 16:52   #3   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Promotion

Ich will nix miesreden, aber bist du sicher, dass das eine gute Idee ist? Wenn du kaum Biochemie-Vorlesungen hattest, fehlt dir extrem viel Grundlagenwissen und Kenntnisse der gängigen Labormethoden. Dann eine Promotion durchzuziehen, in der du weitestgehend selbstständig forschen musst... Je nach betreuendem Prof könnte das verdammt hart werden.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 17:02   #4   Druckbare Version zeigen
malbi Männlich
Mitglied
Beiträge: 388
AW: Promotion

Zumal du wahrscheinlich erstmal einen Prof finden müsstest, der dich nimmt...
malbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 17:16   #5   Druckbare Version zeigen
Brini1982  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Promotion

danke für eure antworten. naja ich hab mich natürlich weiter gebildet und hab ganz viel parallel gelesen und freilillig sachen besucht.*g* sonst wär das doch etwas zu risikoreich. hab mir die ganzen spektroskopiemethoden und dna und rna und so angelesen. natürlich muss ich dann noch mehr für den bereich tun. aber vielleicht ists echt sinvoller wenn ich beim fachbereich der uni hh mal persönlich anfrage.
Brini1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.09.2009, 17:20   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Promotion

Im Moment habe ich den Eindruck, dass vor allem Du Lust auf etwas hast, ohne Dich genau mit der Materie und den praktischen Methoden auszukennen.
Aber warum sollte jemand Dich für 3 Jahre in sein Labor lassen, wo Du Materialkosten verursachst und auch noch bezahlt werden willst? Was bringst Du der Arbeitgruppe und welche spannenden neuen Kenntnisse bringst Du mit Dir, welche die Gruppe bereichern? Und wer sagt, dass Du Dich gut machen wirst und nicht nach 6 Monaten völlig entnervt aufgibst, weil Du Dir was völlig anderes unter biochemischer Forschung vorgestellt hast?

Das sind alles Sachen, die Du Dir gut überlegen solltest. Was ich Dir empfehlen würde ist, erstmal mit dem Leiter der entsprechenden Arbeitsgruppen zu sprechen. Vermutlich die beste Lösung für beide Seiten wäre, wenn Du erstmal ein längeres Praktikum in der Gruppe machen würdest. Dann hättest Du eine Idee, wie die Leute drauf sind, was Dich im Labor erwartet und Dein zukünftiger Betreuer würde Dich schonmal kennen.

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 17:21   #7   Druckbare Version zeigen
malbi Männlich
Mitglied
Beiträge: 388
AW: Promotion

Das wäre bestimmt sinnvoll. Einfach mal beim entsprechenden Prof. nachfragen. Bzw. wenn es mehrere gibt und das ne eigene Fachgruppe ist beim Fachgruppenleiter.
Dann hat man immerhin schon mal was, an dem man sich grob orientieren kann.

Und nach nem Praktikum kannst du auch bedeutend mehr dazu sagen als jetzt. Denn Forschung und Lehre haben nicht wirklich viel mit einander zu tun..
malbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 17:25   #8   Druckbare Version zeigen
aspergillus Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Promotion

Also an vielen Unis ist die Biochemie mittlerweile extrem molekularbiologisch angehaucht.

Die Leute an meiner Ex Uni arbeiten z. B. alle mit irgendwelchen Zellkulturen und Gelelektrophoresen, DNA / RNA Isolierung, Proteinreinigung, HPLC, GC MS und solche Sachen hat da im Prinzip fast jeder ständig gemacht.

Auch sind die Themen mittlerweile so speziell geworde, dass man sich erstmal ein halbes Jahr einlesen muss bis man überhaupt blickt was Sache ist, bzw. zu den Dingen in Lehrbüchern nie bis kaum etwas steht, da hilft einem dann das Grundlagenwissen auch nicht soo viel weiter, zumal man in den Vorlesung eigentlich so gut wie nur Prinzipien lernt.

Wenn jemand dann für seine Arbeit dauernd Affinitätschromatographie machen muss, lernt man das in ein paar Wochen intensiv und neu ohne größere Probleme. Zumindest bei uns gabs immer wieder Leute die einem schnell eine Einweisung geben konnten, wir haben sogar unserem Hiwi den Umgang mit der HPLC beigebracht und der konnte dann selbstständig damit arbeiten.
aspergillus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Promotion - wo? i-chem Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 1 31.07.2009 11:58
Promotion in CE ThomasH Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 24.08.2008 23:14
Promotion MartinaKT Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 25.03.2005 14:15
Promotion R_Frost Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 21.11.2004 19:32
Promotion ehemaliges Mitglied Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 52 11.08.2003 16:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.



Anzeige